Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Sportstättenbau für die NWM 2021 im Plan

So sportlich wie der Zeitplan für das Bauprogramm zu den FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu ist, gehen auch die Arbeiten voran. Sowohl an den Sprungschanzen der Audi Arena als auch im Langlaufzentrum gilt es die Anlagen bis zum Winterbeginn fertig zu stellen.

Baumaßnahme Audi Arena

Obwohl bis zur Fertigstellung noch viel zu tun ist, liegen die Arbeiten aktuell voll im Plan. In der Audi Arena wurde bereits mit den Hangsicherungsmaßnahmen für die Athletenunterführung sowie mit dem Aushub für den neuen Athletenbereich oberhalb der Schanzenanlage begonnen. Zudem werden an der HS 137 mithilfe eines Schreitbaggers derzeit die Banden erneuert. Die neu zu errichtenden Kleinschanzen HS 25… weiter lesen

Sieg für Sabine Geiger und Pirmin Richter beim 78. Kratzerlauf

Traditionelle „Schorsch-Noichl-Gedächtnislauf“ begeistert zahlreiche Teilnehmer bei tollen Wintersportverhältnissen.

Siegerfoto Kratzerlauf 2019

Was nimmt man nur alles auf sich, um zu beweisen, dass Wintersport in Oberstdorf auch im Juni noch möglich ist. So hatten es die Gründungsväter 1936 in den Kopf gesetzt, und so hält es der harte Kern des Skiclub Oberstdorf seither alljährlich Anfang Juni. Und schon der Aufstieg gestaltete sich in diesem Jahr aufgrund der großen Rest-Schneemengen äußerst anspruchsvoll. Die 78. Auflage des Kratzerlaufes vom… weiter lesen

78. „Schorsch-Noichl-Gedächtnislauf“ am 01. Juni 2019

Spaß für Jung und Alt – das gehört beim hochalpinen Kratzerrennen dazu

Kratzerlauf 2018 Gruppenfoto

Anfang Juni, wenn andere ihre Skier schon längst in die Ecke gepackt haben, machen sich die leidenschaftlichsten aller Skifahrer auf zur Kemptner Hütte, wo es zu dieser Jahreszeit meist noch jede Menge Schnee hat. Dort oben wird dann ein einfacher, flüssiger Riesenslalom gesteckt und die Rennfahrer gehen mit allen erdenklichen Wintersportgeräten an den Start. Firngleiter, Alpinausrüstung, Snowboard… weiter lesen

Courchevel holt sich den Wanderpokal

Die Oberstdorfer kommen auf den Bronze-Platz

IMG 3676

Am Ende war es doch wieder die „Marsellaise“, die bei der Siegerehrung ertönte. Erneut hatten sich die Alpin-Talente aus Courchevel den großen Wanderpokal des Jugendcups geholt. Die Franzosen hatten bereits nach dem ersten Wettkampftag im Riesenslalom vorn gelegen und sich die Führung auch bei den Slalomrennen nicht mehr aus den Händen reißen lassen. Auf dem Silberplatz landete das Team aus… weiter lesen

Stimmungsvolle Eröffnungsfeier des Jugendcup

In seiner 54. Auflage gastiert der Wettbewerb wieder in Oberstdorf

Jugendcup

Nicht mit Pauken und Trompeten, aber mit Vuvuzelas, Ratschen und anderem, was ganz schön laut ist, haben sich die alpinen Nachwuchsfahrer aus Saas Fee (CH), Madesimo (ITA), Courchevel (FRA), Schruns (AUT) und Oberstdorf im Kurpark den 54. Jugendcup eingestimmt. Der Wettbewerb der fünf internationalen Skizentren ist in jedem Jahr das Highlight am Abschluss der Wintersaison. Bei der feierlichen… weiter lesen

Das Beste kommt zu Schluss

Drei Tage Deutschland-Pokal in Reit im Winkel mit Super-Ergebnissen für den SCO

Oberstdorf komplett (5) (002)

Traditionell am Ende der Saison fand in Reit im Winkl der dreitägige Deutschland Pokal Langlauf mit einem Teamsprint, dem Massenstart mit anschließender Saison-Abschluss-Party und der Vereinsstaffel statt. Bestens präparierte Loipen, Sonnenschein pur und frühlingshafte Temperaturen warteten auf die über 550 Teilnehmer. Freitag gelang Germana Thannheimer bereits der Sprung aufs Treppchen, als sie im Team BSV1 Bronze im… weiter lesen

54. Jugendcup Live- Timing

Die Rennen könnt ihr Live unter folgendem Link verfolgen:

Rennmeldung "http://www.rennmeldung.de/cgi-bin/livetimingliste.cgi":http://www.rennmeldung.de/cgi-bin/livetimingliste.cgi weiter lesen

Amanda Paluka wird 3. beim DSC Finale

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hat das Finale des Deutschen Schülercups in Zwiesel/Bayerwald mit gleich drei Wettbewerben auf der „Hohenzollern Loipe“ stattgefunden.

DSC Finale 2019

Die selektive und anspruchsvolle Strecke verlangte den 14- und 15-jährigen Athleten alles ab, ging es doch darum, letzte Punkte für die Gesamtwertung zu sichern. Beim Sprint in der freien Technik am Freitag gelang Amanda Paluka mit ihrem tollen 3. Platz der Sprung aufs Podest in der U14. Katja Veit und Kim Fischer (U15) landeten auf den Plätzen 14 und 25. Tags darauf konnten unsere Oberstdorfer Mädels… weiter lesen

Weltcup-Saison geht mit Erfolgen zu Ende

Karl Geiger springt beim Weltcup-Finale in Planica auf Platz 7, Katharina Althaus wird zweite im Gesamtweltcup der Damen und Laura Gimmler erreicht mit Platz 12 ihr bestes Distanz-Ergebnis ihrer Karriere.

Laura Gimmler

Ryoyu Kobayashi krönt seine Saison mit dem Sieg beim Weltcup-Finale in Planica. Beim abschließenden Skifliegen auf der Letalnica-Skiflugschanze war der 22-jährige Japaner einmal mehr der überragende Skispringer. Zum Abschied von Werner Schuster als Bundestrainer gelang es Eisenbichler nicht mit Rang drei den separat gewerteten Skiflug-Weltcup für sich zu entscheiden. Neben dem Siegsdorfer Markus… weiter lesen

Johanna Holzmann holt Gold bei der Telemark-WM

23-Jährige vom SC Oberstdorf schreibt beim Parallelspint der Titelkämpfe in Norwegen Geschichte: Sie ist die erste Telemark-Weltmeisterin aus Deutschland

Telemarkerin Johanna Holzmann

Die deutschen Telemark-Skifahrer feierten bei der Weltmeisterschaft im norwegischen Rjukan ein furioses Finale. Die Oberstdorferin Johanna Holzmann gewann – nach zwölf Goldmedaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften – ihr erstes WM-Gold in der Erwachsenenklasse. Die 23-Jährige triumphierte am Abschlusstag der WM beim Parallelsprint und siegte vor ihrer Dauerkonkurrentin Amelie Wenger-Reymond aus der… weiter lesen