News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Deutsches Kombinierer-Team geht als Vierte in die Loipe

Die Norweger springen derzeit in einer eigenen Liga

DSC04551

Die Kombinierer gehören eindeutig zu den Frühsportlern. Kurz nach Sonnenaufgang herrschte an der Schattenbergschanze schon eifrige Betriebsamkeit. Um 8 Uhr war der erste Probesprung angesagt, um 9 Uhr wurde es dann ernst beim Team-Wettbewerb. Aber so ganz wach war die deutsche Mannschaft offenbar noch nicht. Während die überragenden Norweger vor 2150 Zuschauern einer nach dem anderen überragende… weiter lesen

Manuel Faißt ist bester Deutscher

Vor 850 Zuschauern starten deutsche Athleten mit Luft nach oben ins Nordic Weekend

DSC04509

Vor 850 Zuschauern eröffneten die Kombinierer mit dem provisorischen Sprungwettkamp das Nordic Weekend von Oberstdorf. Elf deutsche Athleten nahmen am Wettkampf in der Audi Arena teil. Während sich der Norweger Jarl Magnus Riiber weiter in bestechend guter Sprungform zeigte, landeten die Konkurrenten aus Deutschland auf hinteren Plätzen. Einzig Manuel Faißt (SV Baiersbronn) hielt mit einem vierten… weiter lesen

Thannheimer feiert Debüt beim Heimweltcup

Elf deutsche Athleten sind für den Weltcup der Nordischen Kombination in Oberstdorf nominiert

Wendelin Thannheimer

Ein Quartett vom Skiclub Oberstdorf freut sich auf den Wettkampf vor der Haustür. Zwei von ihnen gehören seit langen zum Kreis der Favoriten: der vierfache Weltmeister Johannes Rydzek und der derzeit beste deutsche Kombinierer Vinzenz Geiger. Auch Julian Schmid ist inzwischen regelmäßig im Weltcup gesetzt. Der vierte im Bunde ist Wendelin Thannheimer. Der 20-Jährige freut sich über diesen ersten Start in… weiter lesen

Oberstdorfer Alpintalente holen sich vier Klassensiege

Erfolgreiches Heimrennen im Reischmann-Cup am Söllereck

Alpine

Das dritte Rennen der Reischmann-Cup-Serie beendeten die Alpin-Talente des Skiclub Oberstdorf mit vier von sechs Klassensiegen und mehreren Top-Platzierungen. 109 Starter und Starterinnen in den Altersklassen U 10 bis U 12 aus dem gesamten Allgäu gingen in dem Slalom am Ochsenhöfle /Söllereck auf die Strecke. Bei den Mädchen der Klasse U 10 setze sich Magdalena Berktold (SC Oberstdorf) gegen Lucie… weiter lesen

Acht Siege für Oberstdorfer Langläufer

Beim zweiten Geiger Cup Rennen in Rohrmoos

LL Rohrmoos

Wegen Schneemangel entschied sich der SC Scheidegg schließlich dafür, das zweite Geiger Cup Rennen der Langläufer im Rohrmoos bei Tiefenbach auszutragen. Dort präsentierten sich die Loipen in fabelhaftem Zustand. Von den rund 200 Startern stellte der SC Oberstdorf mit 43 Sportlern die größte Mannschaft, nahm an 17 von 29 Starterfeldern teil und stellte dabei acht Sieger. Über die kürzeren Strecken (1,3 km und 2,6… weiter lesen

Zweimal Platz 10 bei den Olympischen Jugendspielen

Germana Thannheimer ist in Lausanne am Start

Germana Thannheimer

Mit zweimal Platz 10 Ist Germana Thannheimer vom Skiclub Oberstdorf in das Olympischen Jugendspiele in Lausanne gestartet. Zunächst ging es beim Nordic Cross Sprint in der freien Technik in einem Slalom bergauf, über eine Schanze und eine Wellenbahn gegen 80 Konkurrentinnen im international besetzten Feld. Im Prolog mit Einzelstart qualifizierten sich die besten 30 Läuferinnen für die Heats.… weiter lesen

Zweimal die "Wilde 13"

Wendelin Thannheimer startet im Conticup

Wendelin Thannheimer

Zweimal startete Wendelin Thannheimer am Wochenende im Continentalcup der Nordischen Kombinierer in Oberwiesenthal. Zweimal landete der Oberstdorfer auf dem 13. Platz. Doppelsieger auf der Fichtelbergschanze war ein Norweger. Harald Johnas Riieber ist der ältere Bruder des Weltcupführenden in der Nordischen kombination. weiter lesen

Zwei Siege für den SC Oberstdorf

Beim Deutschland Pokal am Arbersee

Gruppenfoto Liese (002)

Die Langläufer vom SC Oberstdorf waren beim Deutschland Pokal im Hohenzollern Skistadion am Arbersee vorne dabei. Mit großer Spannung ging es im Bayerischen Wald auch im bayerischen Wald beim Ausrichter SC Monte Kaolino Hirschau auf eine 2,3 km lange Kunstschneerunde. Am ersten Tag stand ein Prolog in freier Technik auf dem Programm. In der weiblichen Jugend 16 sprintete Fanny Thannheimer auf den 1.… weiter lesen

Gelungener Start der SCO-Langläufer im Geiger Cup

Wendelin Gentner

Der SC Nesselwang konnte in Nesselwängle im Tannheimer Tal das erste Rennen der Geiger Cup Serie 2019/20 auf Schnee ausrichten. Bei strahlendem Sonnenschein erstürmten die Allgäuer Langläufer die tadellos hergerichteten Skatingstrecken über die verschiedenen, altersabhängigen Distanzen (1,3 km, 2 km, 2,5 km, 5 km, 7,5 km und 10 km). Dabei starteten die Teilnehmer im Abstand von 30 Sekunden. Erst mit dem letzten… weiter lesen

Karl Geiger wird Tournee-Dritter

Finale - spannend wie ein Krimi

Karl Geiger

Das war eine Vierschanzentournee wie ein mehrteiliger Krimi. Vier Favoriten für den Gesamtsieg hatten sich nach den Stationen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck herauskristallisiert: Vorjahressieger Kobayashi, Kubacki und Karl Geiger, die allesamt schon beim Auftaktspringen auf dem Podest standen. Und nach seinen Überraschungssiegen beim Neujahrsspringen und am Bergisel der junge… weiter lesen