Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf


Zurück

Team Bayern mit Wendelin Thannheimer und Julian Schmid auf Platz 2

Deutschland Pokal der Kombinierer in Oberstdorf

Der WSV Isny richtete den letzten Deutschland Pokal der Kombinierer in Oberstdorf aus. Am Samstag stand der Einzelwettkampf über 10 km auf dem Programm. Die in Oberstdorf trainierenden Buchenberger Brüder Simon Mach (J 16) und David Mach (J 18) belegten in ihren Klassen jeweils die dritten Plätze. Im stark besetzten Herrenfeld kämpfte sich Julian Schmid vom 13. Rang nach dem Springen auf den 7. Platz vor. Wendelin Thannheimer, der nach dem Springen noch auf dem zweiten Platz rangierte, musste sich leider auf den 14. Rang durchreichen lassen.

Tags darauf fand ein Team-Wettkampf statt. Die Mannschaft Bayern I mit Wendelin Thannheimer, David Mach, Simon Hüttel (WSV Weißenstadt) und Julian Schmid musste sich nur den Sachsen um Weltcupläufer Terence Weber geschlagen geben und wurde hervorragende zweite.

Wendelin Thannheimer