Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf


Zurück

Lauf- und Turnschuh statt Langlaufski

Erster Wettbewerb der Geiger-Cup-Serie

Pünktlich mit dem Wetterwechsel vom goldenen Spätsommer zum kalten, nassen Herbstwetter eröffnete der Allgäuer Skiverband die Langlaufsaison für die Nachwuchsathleten. Am Samstag, den 27.10.2018 richtete der SV Hindelang für die Mädchen und Jungen der U10 bis U13 den ersten Wettbewerb im Rahmen des Geiger Cups Nordisch aus. Dabei traten alle Teilnehmer in drei Bereichen gegeneinander an: 2 km Crosslauf, Kraft-und Geschicklichkeitsparcours und Schrittsprünge. Das jeweilige Resultat der drei Disziplinen ergab schließlich das Gesamtergebnis für den Teilnehmer. Die unterschiedlichen Anforderungen der drei Einzelwettkämpfe brachten für die Athleten und Zuschauer Abwechslung und Spannung in den Wettbewerb. Ist doch nicht zwangsläufig der schnelle Crossläufer auch ein weiter Springer oder kraftvoll am Barren.
Die jungen Langläufer des SC Oberstdorf waren durch ihre Trainerin Katharina Brutscher über den Sommer bestens vorbereitet worden und starteten gut in die neue Saison. Fünf Podestplötze, davon drei erste Ränge sprechen für sich und den SCO.
Ergebnisse:
U10w: 1. Lisabeth Molter
U11w: 4. Paulina Zinkl
U11m: 1. Emil Gentner, 3. Magnus Zint, 8. Louis Bachhuber
U12w: 4. Sina Titscher, 5. Agnes Vogler
U12m: 9. Luis Kirschner, 14. Lucas Math
U13w: 4. Joana Müller, 6. Nele Schmitz
U13m: 1. Wendelin Gentner, 3. Cornelius Martin, 5. Luis Bonnes und Leo Dresler

Erster Wettbewerb