Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Jonathan Siegel Sieger bei den Spezialspringern am zweiten Tag

Zweiter Wettkampf im Rahmen des DSV Jugendcup/Deutschlandpokal auf der HS 106

Skispringen Herren Samstag

Auch zum Abschluss des DSV Jugendcup/Deutschlandpokals sahen die Zuschauer viele tolle Sprünge der Spezialspringer auf der Normalschanze HS 106 in der Erdinger Arena.
Am Ende setzte sich dabei bei den Herren Jonathan Siegel (SV Baiersbronn) mit 12 Punkten Vorsprung vor Axel Mayländer (SC Degenfeld) und genau 20 Punkten vor Paul Winter vom SC Willingen durch. Den weitesten Sprung in der Herrenklasse erreichte mit 101 Metern ebenfalls der spätere Sieger.

Die Jugendklasse 17 dominierte wie schon am Vortag der Lokalmatador vom SC Oberstdorf, Phillip Raimund, der sich mit einer Gesamtpunktzahl von 230,5 Punkten den Sieg sicherte. Ihm folgten auf den Plätzen zwei und drei Quirin Modricker (SC Hinterzarten) mit 214,5 Punkten und Benedikt Hahne (SC Ruhpolding) mit 210 Punkten. Tobias König vom SC Oberstdorf belegte am Ende Rang 16 in dieser Klasse.

Auch in der Jugend 16 gab es mit Simon Spiewok (Tus Neuenrade) einen überlegenen Sieger. Ihm gelangen mit Sprüngen auf 103,5 und 104 Meter auch jeweils die größten Weiten.
Rang zwei belegte mit bereits 20 Punkten Rückstand Frederik Jäger (Taberzer SV) vor Luca Geyer vom WSV 08 Lauscha. Maximilian Jäger vom SCO landete auf Rang acht.

Ergebnisliste Skispringen 16.09.2017 HS 106
PDF Datei

Ergebnisliste Skispringen 16.09.2017 HS 106

92,24 kB → Download
Skispringen J17 Samstag
Skispringen J16 Samstag
Damen Samstag