News

am 29.12.2019

Christina Ackermann in Lienz auf Rang 5

Geiger

Oberstdorferin erzielt erneut ein gutes Slalomergebnis

Erneut wartet Christina Ackermann mit einem guten Slalom - Ergebnis im Weltcup auf. Im österreichischen Lienz erreichte die Oberstdorferin einen hervorragenden 5. Platz. Den Sieg holte sich einmal mehr Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin lag am Ende souverän vor Petra Vlhova (SVK) und die Michelle Gisin (SUI).
Mit dem 5. Rang im dritten Slalom des Winters 2019/20 ist 29-Jährige ohne die leidigen Knieprobleme der vergangenen Jahre so erfolgreich wie nie in einen Weltcup-Winter gestartet. Entsprechend zuversichtlich gab sie sich auch bei der Sportlerehrung, die der SCO für seine erfolgreichen Wintersportler kurz vor Weihnachten vorgenommen hatte.
War es im finnischen Levi noch der 16. Platz, reichte es in Killington (USA) mit Platz 4 nur knapp nicht fürs Podest.Im Parallelslalom von St. Moritz kam sie auf Rang 13.
Auch die zweiten SCO-Athletin, Jessica Hilzinger, holte mit einem Rang 21 noch Weltcup-Punkte.