News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Großer Zuschauerzuspruch beim Nordic Day 2020 im Langlaufstadion Ried

Umfangreiches Programm lässt Jung und Alt mit Spaß und Freude den Wintersport erkunden

Nordic Day 2020

Der Nordic Day am 16. Februar im Langlaufstadion Ried hat erneut zahlreiche Besucher ins Langlaufstadion Ried gelockt. Die Veranstaltung, die gemeinsam vom Allgäuer Anzeigeblatt, der Skisport- und Veranstaltungs GmbH und dem Skiclub Oberstdorf organisiert wurde, hatte für alle Wintersportfreunde das richtige Programm dabei und das frühlingshafte Wetter sorgte ebenfalls für gute Stimmung. … weiter lesen

96 Starter beim Sport Kiesel Förderpokal

Beim diesjährigen Sportkiesel Förderpokal am Ochsenhöfle waren gleich 96 Rennfahrer und Rennfahrerinnen am Start.

Sport Kiesel Förderpokal 2020

Wir bedanken uns beim Sport Kiesel, bei der Söllereckbahn für die Strecke und beim Hotel Traube, wo es für alle Kinder Currywurst mit Pommes gegeben hat. weiter lesen

Oberstdorfer beim DSC in Garmisch


Beim zweiten DSC der Langläufer am 8. und 9. Februar in Garmisch-Partenkirchen hatten zusätzlich zu den Schülern der U14 und U15 auch die ein Jahr jüngeren Langläufer die Möglichkeit, sich im nationalen Vergleich in großen Teilnehmerfeldern zu messen. Auf der Kurzstrecke (2,3 km bzw. 2,6 km) in klassischer Technik, die zusätzlich mit Technikelementen versehen war, konnte sich Cornelius Martin in… weiter lesen

Die jungen Wilden – glücklich und erfolgreich auf den dünnen Brettern

Der SC Pfronten richtete am 1. Februar 2020 den 3. Geiger Cup im Langlauf wieder am Sonnenlift in Röfleuten aus. Bei strahlendem Sonnenschein erwartete die Allgäuer Langläufer ein Parkour, um ihr Können in den alpinen Fahrformen zu beweisen.

Geiger Cup Pfronten

Auf ihren schmalen Brettern, die eigentlich nicht für alpine Anforderungen vorgesehen sind, schlängelten sich die Mädchen und Jungen um Tore, über Wellen, durch Kreisel und um Slalomstangen über eine anspruchsvolle Strecke. Dabei stets mit der persönlichen Vorgabe der oder die Schnellste zu sein. Mit einem Lächeln im Gesicht fuhren viele der jungen „Wilden“ ins Ziel. „Hauptsache nicht gestürzt!“ (und damit keine… weiter lesen

Die Generalproben in Oberstdorf sind geglückt

Organisatoren, Zuschauer und Athleten ziehen ein positives Fazit der beiden Weltcup-Wochenenden

DSC01623

Knapp 400 Tage vor dem Beginn der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf/Allgäu 2021 fanden an den vergangenen beiden Wochenenden auf den künftigen WM-Sportstätten drei Weltcup-Veranstaltungen in der Nordischen Kombination, im Langlauf und im Frauen-Skispringen statt. Die Generalproben sind geglückt: Zuschauer, Sportler und Organisatoren äußern sich positiv zu den Veranstaltungstagen. Florian… weiter lesen

Deutsche Meistertitel für Gimmler und Thannheimer

Top Platzierungen für SCO-Läufer bei den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Langlauf

20200202 105037 (002)

Der WSV Isny war vergangenes Wochenende Ausrichter der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Rahmen des 5. DSV Jugendcups/Deutschlandpokals. Aufgrund des Schneemangels wurde die Rennen von Isny auf die anspruchsvollen WM-Loipen nach Oberstdorf ins Langlaufstadion Ried verlegt. Auf dem Programm standen am Freitag ein Skating Sprint, am Samstag ein Distanzrennen in klassischer Technik (Damen 5 km… weiter lesen

Pokalregen für den SCO Alpin

Beim zweiten Geiger Cup Alpin der Saison ging der SCO mit insgesamt 36 Athleten an den Start und war damit stark vertreten.

Geiger Cup

Der Riesentorlauf, der am Freitag Nachmittag am Hündle in Oberstaufen stattgefunden hat wurde vom SC Thalkirchdorf ausgetragen. Mit gleich 8 Podestplätzen, davon drei Mal Platz 1 und 14 weiteren Top-Ten Platzierungen konnten unsere Skifahrer ganz schön viele Pokale absahnen. U10 weiblich: 2. Lucia Käufler männlich: 1. Kurt Gramlich U12 weiblich: 2. Marlene Gramlich 3. Lara Marie Wies U14 weiblich: … weiter lesen

Vinzenz Geiger in Seefeld dreimal auf dem Podest

Ein erfolgreiches Wochenende für den Oberstdorfer Kombinierer

Vinzenz Geiger

Vinzenz Geiger schaffte es beim „Seefeld Triple“ an allen drei Wettkampftagen aufs Podest. Beim 5 km Einzelwettkampf am Freitag hatte er gegen den Norweger Joergen Graabak im abschließenden Zielsprint die entscheidende Nasenspitze Vorsprung und belegte somit Platz 2 hinter dem Weltcup-Führenden Magnus Riiber. Am Samstag belegte Geiger beim 10 km Einzelwettbewerb den dritten Platz. Auch am Samstag… weiter lesen

Stimmen vom Sonntag

Trotz starker Regenfälle loben die Skispringerinnen die Bedingungen in der Audi-Arena

Chiara Hölzl (AUT)

*Chiara Hölzl (AUT, Platz 1):* „Ich bin wirklich super happy, es war am Ende so eng, und ich bin wirklich megaglücklich, dass ich wieder gewonnen habe. Ich wusste, dass ich es schaffen kann. Die Bedingungen waren schon o. k., Regen ist besser als Schnee. Die Oberstdorfer haben einen großartigen Job gemacht, es war alles sehr gut präpariert, dafür bin ich sehr dankbar. Oberstdorf ist auf jeden Fall bereit für die WM… weiter lesen

Chiara Hölzl siegt erneut

Großer Jubel bei den Österreicherinnen, Juliane Seyfarth als beste DSV-Athletin auf dem fünften Rang

Siegerehrung Sonntag

Mit 1,51 Meter ist sie die kleinste Weltcup-Starterin. In Oberstdorf war sie mit Abstand die größte: Nach ihrem Sieg gestern gewann Chiara Hölzl aus Österreich mit 287,6 Punkten vor 1800 Zuschauern auch den zweiten Weltcup auf der Großschanze in Oberstdorf. Ihr Vorsprung auf Olympiasiegerin Maren Lundby betrug nur 2,3 Punkte. Die Norwegerin landete mit 285,3 Punkten auf dem zweiten Platz und… weiter lesen