Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter April 2018

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 30.04.2018 12:08:25 versendet
Newsletter Motivvorlage SCO
 
Dr. Peter Kruijer
 

Liebe Ski- Freunde,

die letzten Rennen des Winters sind mit dem Jugendcup der Internationalen Skizentren, der in diesem Jahr in Saas-Fee/Schweiz stattfand, zu Ende gegangen. Zum siebten Mal hintereinander gewann die Mannschaft aus Courchevel, unserem Team gelang am zweiten Renntag aber mit Top-Ergebnissen eine Aufholjagd, die es in den 53 Jahren dieses Wettbewerbes noch nie gegeben hat. Sportwart Cornel Becherer und Jugendcup-Präsident Thomas Kretschmer konnten sich am Ende nach Platz 5 im Slalom noch über den zweiten Platz in der Gesamtwertung freuen – Gratulation für diese tolle Leistung!

Noch bietet das Nebelhorn am frühen Vormittag für alle Wintersportler zwar noch ausgezeichnete Schneeverhältnisse, im Tal hingegen fiebern jetzt alle bereits dem Sommer entgegen. Mit der traditionellen Abschlussveranstaltung der Saison, dem 77. Kratzerlauf am 02. Juni und der Siegerehrung der Kombinationswertung der Clubmeisterschaften 2018 am 10. Juni endet ein erfolgreicher Winter für den Skiclub. Die Umstellungsarbeiten auf den Sommertrainingsbetrieb in der Audi Arena und im Langlaufstadion Ried laufen bereits und auch das Training unserer Nachwuchssportler wird in Kürze bereits wieder gestartet.

Auch die Vorbereitungen für die WM laufen auf Hochtouren und nehmen bei allen Beteiligten immer mehr Zeit in Anspruch und fordern insbesondere unsere Mitarbeiter der SVG erheblich. Nach den derzeitigen Planungen scheint aber für den Skiclub eine optimale Modernisierung der Skisportanlagen im Raum zu stehen. Alle Beteiligten und Partner innerhalb der WM GmbH versuchen die baulichen Notwendigkeiten zu verstehen und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten bestmöglich umzusetzen. Hier ein herzliches Dankeschön an alle Verantwortlichen der Gemeinde insbesondere dem Gemeinderat, dem Verein der ehemaligen Rechter und den gesamten Bauplanern.

Euer
Dr. Peter Kruijer
1. Vorstand Skiclub Oberstdorf

 
 

Gute Platzierungen für Oberstdorfer Kombinierer

 
Wendelin Thannheimer
 

Der in Oberstdorf trainierende Buchenberger David Mach startete zum Abschluss der Saison noch einmal richtig durch und belegte zweimal den 3. Podestplatz. Beim ersten Wettkampf über 10km als sechster, beim zweiten Wettkampf über 5km als vierter in die Loipe gehend, konnte er sich beide Male auf´s Stockerl vorkämpfen. Wendelin Thannheimer kam am ersten Tag nach einem verkorksten Sprung (27.) auf den 18. Rang. Tags darauf startete er als fünfter in…

 
  → weiterlesen  
 

Deutsche Meistertitel für Skiclub Oberstdorf

 
Image1
 

Zum Abschluss der Saison fand in Reit im Winkel der letzte DSV Jugendcup/Deutschland Pokal mit der Deutschen Meisterschaft statt. Ausgetragen wurden ein Teamsprint in der freien Technik, ein Langstreckenrennen klassisch und die Vereinsstaffel in der Skating-Technik. Mina Thannheimer, Celine Mayer und Laura Gimmler holten sich den Meister-Titel in der Vereinsstaffel. Celine Mayer stand dabei an allen drei Tagen ganz oben auf dem Podest.

Am Freitag…

 
  → weiterlesen  
 

SCO: Deutschlands Nr. 1 im Langlauf

 
IMG 3225
 

In der Gesamtwertung des Deutschen Schülercups und Deutschland Pokals belegte der SC Oberstdorf mit 1.999 Punkten Platz 1 vor dem SCMK Hirschau (1.019 Punkte) und SC/TV Gefrees (991 Punkte). Dieses herausragende Saisonergebnis bestätigten die vier Oberstdorfer Damenstaffeln beim abschließenden Vereinsstaffel-Wettbewerb während der Deutschen Meisterschaft in Reit im Winkl. Mina Thannheimer, Celine Mayer und Laura Gimmler gewannen den 3 × 3km Sprint.…

 
  → weiterlesen  
 

Auf dünnen Brettern über die "Orgel"

 
Geiger Minitournee Oberstdorf
 

Das letzte Rennen der GEIGER Cup Langlaufserie fand wie immer traditionell in Oberstdorf statt. Dazu richteten die unermüdlichen Helfer des SC Oberstdorfs am Samstag, 10. März 2018, bei anspruchsvollen Loipenbedingungen abwechslungsreiche Strecken für die freie Technik über 1,5 km, 2 km und 3 km her. Alle Teilnehmer mussten durch den Parcours - über die Orgel (linkes Bein hoch und rechtes Bein runter, rechtes Bein hoch und linkes Bein runter usw.), Wellen…

 
  → weiterlesen  
 

Deutscher Schüler Cup-Finale im Langlauf

 
Katja Veit,Lucia Heinze,Fanny Thannheimer
 

Bei herrlichem Sonnenschein ging es am Freitag auf die 1.0 km lange Loipe, gespickt mit Technikelementen. Nach Stangenwald und „Achter“ folgte die reine Beinarbeit ohne Stockeinsatz, Riesenslalom, Bodenwellen, Schanze und noch ein Rückwärtstor kurz vor dem Zielsprint. Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren gefragt. Fanny Thannheimer (U14w) und Lou Huth (U15w) kamen gut durch den Parcours und belegten ohne Strafzeiten die Plätze 5 und 9.
Am…

 
  → weiterlesen  
 

Bronze für die Talentschmiede

 
IMG 0849
 

Sie gehören erneut zu Deutschlands Besten. Die Talente des Gertrud-von-Le-Fort-Gymnasiums Oberstdorf haben beim Winter-Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ Bronze gewonnen. Die Langläuferinnen der Wettkampfklasse III schafften in Schonach den Sprung aufs Podest.

Nach der Qualifikation im Landesfinale im Bayerischen Wald durften die jungen Oberallgäuerinnen nun im Schwarzwald gegen die besten Skilanglauf-Schulteams kämpfen.…

 
  → weiterlesen  
 

Veit und Thannheimer auf dem Podest

 
Langläuferinnen im Harz
 

Der vorletzte DSV Jugendcup/Deutschlandpokal der Langläufer fand im Schwarzwald am Nordic Center Notschrei statt. Am Samstag galt es bei Dauerregen ein Freistil Rennen zu absolvieren. Tags darauf stand ein Verfolgungsrennen von den Ergebnissen vom Vortag in der klassischen Technik auf dem Programm. Die Oberstdorfer Fehla erreichten über die 5 km Skating-Distanz Top Platzierungen:
U16: 2. Verena Veit, 4. Germana Thannheimer und 11. Agnes…

 
  → weiterlesen  
 

Großartige Aufholjagd beschert Platz 2 im Jugendcup

 
Jugendcup Saas-Fee
 

Der Pokal bleibt, wo er war. Zum siebten Mal hintereinander gewann die Mannschaft aus Courchevel den Jugendcup der Internationalen Skizentren im Alpenraum, der in diesem Jahr in Saas-Fee/Schweiz stattfand. Doch den Oberstdorfern gelang am zweiten Renntag eine Aufholjagd, die es in den 53 Jahren dieses Wettbewerbes noch nie gegeben hat. Vom fünften und damit letzten Platz im Slalomwettbewerb nahmen die alpinen Renntalenten aus dem Allgäu im Riesenslalom…

 
  → weiterlesen  
 

Ein Traum wird wahr

 
Telemarkerin Johanna Holzmann
 

Johanna Holzmann hat Geschichte geschrieben. Als erste deutsche Telemarkerin hat die 22-Jährige vom SC Oberstdorf den Gesamtweltcup ihrer Sportart gewonnen. Beim Saisonfinale in Mürren/Schweiz siegte die Allgäuerin im Sprint, der zweite Platz im Classic reichte ihr anschließend zum Gewinn der großen Kristallkugel. „Das ist ein Wahnsinnsgefühl. Am Ende der Saison als Siegerin rauszugehen, ist einfach unbeschreiblich“, freut sich Holzmann und fügt an: „Ich…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorfer von Chinesen beeindruckt

 
City Sprint Yanan
 

„Hut ab vor der Leistung, die das Team um Georg erbracht hat, um solch genialen Verhältnisse im Park zu schaffen“. Dieses Lob kam von Sieger Frederico Pelegrino, einer der besten Langläufer der Welt. Er meinte damit die Organisatoren des City-Langlaufs im chinesischen Yanan. Eigentlich hatte der Italiener für den Wettkampf in Fernost eher exotische Verhältnisse erwartet. Umso erstaunter war er, als er an der Strecke ein paar vertraute Gesichter entdeckte.…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL Audi Arena-01
Newsletter abmelden