Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter Oktober 2017

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 14.11.2017 17:49:15 versendet
Newsletter Motivvorlage SCO
 
Peter Kruijer
 

Liebe Mitglieder und Freunde des SCO,

vor ein paar Tagen freuten sich die Skispringer noch bei fast sommerlichen Temperaturen über ideale Trainingsbedingungen auf den Eisspuren der beiden Schanzen und auch Katharina Althaus, unsere erfolgreichste SCO-Skispringerin, konnte nach 2013 und 2014 ihren dritten Deutschen Meistertitel bei idealem Flugwetter auf der Normalschanze in der Erdinger Arena feiern.

Doch jetzt ist der erste Schnee gefallen und damit steigt bereits bei vielen die Vorfreude auf den kommenden Winter. Unser Nachwuchs jedenfalls steckt schon voll in den Vorbereitungen, sogar die ersten Trainingseinheiten auf Schnee sind erfolgreich absolviert. Auch das runderneuerte SCO/SVG Team rüstet sich für unsere vier anstehenden Großveranstaltungen in Oberstdorf. Die Einsatzbereitschaft, das Engagement und der gezeigte Enthusiasmus im Team ist ansteckend und gut vorbereitet geht es in die Herausforderungen des kommenden Winters.

Nun ist es allerhöchste Zeit für unser fleißiges Schanzenteam, von Sommer- auf Winterbetrieb umzustellen. Dazu müssen die Matten mit Schneefangnetzen belegt und die Beschneiung für die ersten kalten Nächte hergerichtet werden.

Die vorwinterliche positive Stimmung wird leider getrübt durch zwei traurige Todesfälle. Unser langjähriger Starter Dieter Robl sowie unser Ehrenvorstand Josef Geiger sind nach kurzer Leidenszeit verstorben. Ein Tourneespringen ohne Dieter am Anlauf ist ebenso wenig vorstellbar, wie der Verlust unseres großen SCO-Vorbilds und Freundes Josef Geiger. Und das ausgerechnet 45 Jahre nach der ersten Skiflug-WM 1973, die er als OK-Präsident massgeblich geprägt hat. Auch bei vielen weiteren internationalen Veranstaltungen und Titelkämpfen war er immer an verantwortlicher Stelle tätig, bis zum Schluß als positiver Begleiter und Mentor des SCO.

Unser Mitgefühl gilt den trauernden Familien!

Euer Dr. Peter Kruijer
1. Vorstand Skiclub Oberstdorf

 
 

Fessel und Rydzek mit "Goldenem Ski" ausgezeichnet

 
Nicole Fessel belegte Rang zwei beim Weltcup in Davos
 

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der "Goldene Ski" ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt. In der Disziplin Langlauf und Nordische Kombination wurden zwei Athleten des Skiclub Oberstdorf ausgezeichnet: Nicole Fessel und Johannes Rydzek.

Viessmann-Juniorsportler des Jahres 2017

Bereits seit einigen Jahren zeichnet der Deutsche…

 
  → weiterlesen  
 

Gesellschaftliches Herbsttreffen der Tourneeorte

 
Besuch WM Seefeld 2019
 

Die traditionellen Herbsttagung der Vierschanzentournee wurde in diesem Jahr vom Skiclub Bergisel, dem Organisationskomitee des Vierschanzentournee-Springens in Innsbruck organisiert. Nachdem das Bergisel-Stadion allen gut bekannt ist, hatte sich Präsident Alfons Schranz gerade für die Oberstdorfer sehr interessanten Tagesordnungspunkt einfallen lassen: den Besuch der WM-Anlagen 2019 in Seefeld. Bürgermeister Ing. Mag. Werner Frießer, der bei der…

 
  → weiterlesen  
 

Knapp 100 Nachwuchsathleten in Oberstdorf am Start

 
Skispringen beim DSV Jugendcup/Deutschlandpokal
 

Drei Tage lang, von 14. – 16.09.2017 stand die Erdinger Arena sowie die Rollerbahn im WM-Langlaufstadion Ried ganz im Zeichen der größten deutschen Nachwuchsserie im Skispringen und der Nordischen Kombination. Knapp 100 Sportler aus den verschiedenen Landesverbänden sind nach Oberstdorf gereist, um neben Punkten für die Gesamtwertung auch eine wichtige Standortbestimmung vor dem Winter zu erhalten. Einzig das Wetter spielte nur bedingt mit, war es teilweise…

 
  → weiterlesen  
 

Catrin Schmid wird „Trainerin des Jahres“

 
Catrin Schmid Trainerin des Jahres
 

Catrin Schmid darf stolz sein. Die Trainerin aus Oberstdorf wurde von der DSV Leistungssport GmbH des Deutschen Skiverbandes zur Trainerin des Jahres im Bereich Skisprung gekürt. Die Auszeichnung ist mit einem Geldpreis von 5.000 Euro pro Disziplin dotiert und geht an Trainerinnen und Trainer, die an ihrem Stützpunkt oder in ihrer Region besondere Ergebnisse im Bereich der Leistungssportentwicklung junger Sportlerinnen und Sportler erreicht haben.…

 
  → weiterlesen  
 

Johannes Rydzek verteidigt seinen deutschen Meistertitel

 
FIS Sommer Grand-Prix
 

Weltmeister Johannes Rydzek hat seinen deutschen Meistertitel in der Nordischen Kombination erfolgreich verteidigt. Der 25-Jährige setzte sich in Klingenthal nach einem Sprung von der Großschanze und zehn Kilometern auf Skirollern mit 27,1 Sekunden Vorsprung deutlich vor Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel und Tobias Simon durch. Der Breitnauer hatte zuvor das Springen für sich entschieden.

Rydzek hatte bei seinem Sieg kaum Probleme mit der internen…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorf-Team feiert Herbstfest

 
Helferfest 2017
 

Großer Andrang herrschte in der Oybele-Halle an diesem Abend, als das Oberstdorf-Team das jährliche Helferfest feierte. Unter dem Motto "Herbstfest" kamen über 400 der freiwilligen Helfer, um neben dem Helfergeschenk als Dankeschön für die Mitarbeit im vergangenen Winter vor allem einen gemütlichen Abend zu genießen. Die Skisport- und Veranstaltungs GmbH und der Skiclub Oberstdorf ließen sich auch diesmal wieder ein buntes Programm einfallen,…

 
  → weiterlesen  
 

Katharina Althaus jubelt über Titel

 
DM
 

Die neue Deutsche Meisterin im Damen-Skispringen kommt aus Oberstdorf. An ihrer Heimschanze setzte sich Katharina Althaus (Skiclub Oberstdorf) mit Weiten von 92,0m / 99,5m und 236,4 Punkten gegen ihre Konkurrentinnen Svenja Würth (SV Baiersbronn; 223,7 P) und Juliane Seyfarth (TSG Ruhla 07; 222,7 P) an die Spitze. Auf den vierten Platz kam die Olympiasiegerin Carina Vogt (SC Degenfeld) vor Ramona Straub und einer weiteren Oberstdorferin, Gianina…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorfer besuchen FIS-Herbsttagung in Zürich

 
Herbstmeeting Zürich
 

Einen wahren Sitzungsmarathon haben die Vertreter der Skiport- und Veranstaltungs GmbH beim traditionellen Herbst-Meeting der FIS hinter sich gebracht. Das Herbstmeeting ist alljährlich der Startschuss in die kommende Rennsaison für die Weltcup-Organistoren der einzelnen Disziplinen. Ein straffes Programm wartet dabei auf die Teilnehmer bestehend aus Sitzungen, Workshops und Präsentationen der verschiedenen Komitees, bei denen noch einmal die letzten…

 
  → weiterlesen  
 

Drei Oberstdorfer Alpinrennfahrer heiß auf die neue Saison

 
Felix Urlaub
 

Heiß auf die neue Skisaison sind die drei alpinen Skirennfahrer vom Skiclub Oberstdorf, die im Welt- und Europacup ihre Rennqualitäten zeigen. Christina Geiger, Sebastian Holzmann und Youngster Felix Urlaub haben im Sommer alles getan, um im Winter kräftig abzuräumen. Für die Weltcup-Starter sind die Rennen in Levi der nächste Eckpunkt. Felix Urlaub dagegen ist schon mitten im Wettkampf-Modus. Sein erstes FIS-Rennen bestritt der 17-jährige…

 
  → weiterlesen  
 

Attacke!

 
Katharina Althaus gewinnt Nachtspringen 2017
 

Katharina Althaus ist trotz ihrer jungen 21 Jahre schon ein alter Hase unter den deutschen Skispringerinnen. Die Allgäuerin gehörte 2011 beim ersten Weltcup der Frauen bereits zum Nationalteam – mit 15. Inzwischen, sechs Jahre später, ist sie Deutschlands Nummer eins. Im Sommer hat sie beim Grand Prix in Courchevel/Frankreich sogar Überfliegerin Sara Takanashi
aus Japan deklassiert. Nach ihrem Sieg bei der deutschen Meisterschaft in Oberstdorf haben wir mit der Zollbeamtin…

 
  → weiterlesen  
 

In den Startlöchern

 
Das Team der SVG bereitet sich auf den anstehenden Winter vor
 

Noch läuft alles im Modus „Business as usual“ in der Erdinger Arena: Auf den Matten findet Sommertraining statt – die Besucher können nur ahnen, dass in zwei Monaten über 25.000 Zuschauer der Auftakt der 66. Vierschanzentournee verfolgen. Aber im Funktionsgebäude des SC Oberstdorf und der Skisport- und Veranstaltungs GmbH bereiten sich die Mitarbeiter auf einen heißen Winter vor. Vier Großveranstaltungen stehen an: Neben dem Tournee-Auftakt (29./30.…

 
  → weiterlesen  
 

Johannes Rydzek holt sich einen Guinness Weltrekord

 
Johannes Rydzek stellt Weltrekord auf
 

Mit sechs Weltmeistertiteln in der Nordischen Kombination hat sich Johannes Rydzek im vergangenen Winter schon als Rekordweltmeister in den Geschichtsbüchern des Wintersports verewigt. Jetzt darf sich der Oberstdorfer auch Inhaber eines Guinness Weltrekord nennen. Auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf stellte er im steilsten 50-Meter-Sprint der Welt den ersten offiziellen Guinness World RecordsTM Weltrekord auf.

Beim ContiGripRun 2017…

 
  → weiterlesen  
 

Ehrenvorstand Josef Geiger im Alter von 93 Jahren gestorben

 
Josef Geiger sen
 

Der langjährige Geschäftsführer, Gesellschafter, Beirat und Ehrenbeirat der Geiger Unternehmensgruppe, Josef Geiger senior, ist nach kurzer Leidensphase im Alter von 93 Jahren in Oberstdorf gestorben. Gemeinsam mit seinen Brüdern Adolf (†) und Pius Geiger sen. hat Josef Geiger sen. das Bauunternehmen in zweiter Generation aufgebaut, die heutige Struktur und Größe der Gruppe maßgeblich mitgeprägt und auch die Übergabe des Unternehmens an die dritte…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden