Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter April 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 06.05.2015 10:11:11 versendet
Newsletter Motivvorlage April
 
Roland Frey
 

Liebe Skiclubmitglieder,

es grünt und blüht allerorten und wir freuen uns auf einen sonnigen, warmen Frühling und Sommer. Ein kurzer SCO-Rückblick aus dem Nachwuchslager auf die gerade zu Ende gegangene Saison soll dieser Freude keinesfalls Einhalt gebieten.

Ich glaube wir alle können mit dem vergangenen Winter, auch wenn er zunächst auf sich hat warten lassen, letztendlich zufrieden sein. Der Aufwand für alle großen und kleineren SCO Veranstaltungen ist mit viel Lob und Anerkennung bedacht worden. All dieses Lob und den Dank möchte ich gerne an euch, unsere treuen Helfer, Eltern und „Ehrenamtler“, die sich ständig für unseren Skiclub engagieren, von Herzen weitergeben. Gleiches gilt für unsere Trainer und Übungsleiter, die sich weit über das normale Maß hinaus für die Skiclubkinder engagieren und einbringen. Die Ergebnisse und Erfolge in allen Sparten sprechen hier für sich. Jetzt heißt es analysieren, neu orientieren, Fortbildungen besuchen, um stetig die ein oder andere Verbesserung zu erreichen und die positiven Entwicklungen fortzusetzen.

Getreu dem Motto: „Wintersportler werden im Sommer gemacht“ oder: „Nach der Saison ist vor der Saison“ sind unser Langläufer und die Springer schon wieder voll in der Vorbereitung, das die alpinen Rennfahrer wegen der längeren Wettkampfsaison nach den Pfingstferien wieder aufnehmen werden. Wir sind in allen Abteilungen sicher, auch für den nächsten Winter wieder gut vorbereitet zu sein. Selbstverständlich werden wir wiederum allen Interessierten auch in den Sommermonaten, ein abwechslungsreiches SCO-Breitensportprogramm anbieten.

In diesem Sinne verbleibe ich für heute mit der Aufforderung: „Bleiben sie aktiv, gesund, dem SCO treu und genießen sie die kommenden Monate in den Bergen und Tälern unserer wunderschönen Heimat“.

Ihr Roland Frey
Sportlicher Leiter

 
 

Kratzerlauf 2015

 
Kratzerlauf 2014
 

Der traditionelle Kratzerlauf ist für den Skiclub Oberstdorf mittlerweile etwas besonderes. Auch in diesem Jahr machen sich die Teilnehmer wieder auf den Weg zur Kemptner Hütte, wo wie in den vergangenen Jahren ein Riesentorlauf gesteckt wird, auf dem der "Kratzersieger" ermittelt wird. Egal ob Alpinski, Firngleiter, Snowboard oder Telemarkski, jeder kann mitfahren.

Am 30. Mai 2015 um 18.00 Uhr ist der Start, Anmeldungen sind bereits ab 16.00 Uhr…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorf holt sich den 2. Platz beim Jugendcup der Inter. Skizentren

 
Jugendcup Schruns
 

Mit zwei Slalomdurchgänge am Hochjoch-Seebliga startete der sportliche Vergleich der Internationalen Skizentren. Die Oberstdorfer Mannschaft zeigte eine ausgelichene Leistung bei den Mädchen (159 Pkt.) und Buben (157 Pkt.) und konnte sich nach dem ersten Tag mit 326 Pkt. den 2. Platz sichern, vor den Gastgebern aus Schruns (272 Pkt.), Saas-Fee (225 Pkt.) und der Mannschaft aus Madesimo (142 Pkt.). Unangefochten an der Spitze war auch in diesem Jahr…

 
  → weiterlesen  
 

Vierschanzentournee: Michael Maurer löst Alfons Schranz als Tournee-Präsident ab

 
Vierschanzentournee Tagung Frühjahr 2015
 

Michael Maurer vom Skiclub Partenkirchen ist neuer Präsident der Vierschanzentournee der Skispringer. Der 44-jährige wurde im Rahmen der Tournee-Frühjahrstagung von den Vorsitzenden der Partnervereine Skiclub Oberstdorf, Skiclub Partenkirchen, Sportclub Bergisel Innsbruck und Skiclub Bischofshofen einstimmig zum Nachfolger von Alfons Schranz (Innsbruck) bestimmt. Schranz hatte seit 2010 an der Spitze der legendären Skisportserienveranstaltung gestanden. …

 
  → weiterlesen  
 

Kevin Burba hat sein Ziel erreicht

 
Kevin Burba
 

Bei strahlendem Sonnenschein und traumhaften Loipenbedingungen ging Kevin Burba, Allgäuer Werkstätten Sonthofen, bei den Special Olympics in Inzell über die Qualifikation der 3000m an den Start. Mit Startnummer 1 setzte er auf dem zweimal zu durchlaufenden Kurs die Richtzeit, die von keinem der anderen Teilnehmer annähernd erreicht wurde. Nach diesem Eingangsrennen wurde die Einteilung der Leistungsklassen für die weiteren Rennen vorgenommen. Kevin…

 
  → weiterlesen  
 

8. Internationales Kinderrennen am Fellhorn

 
Internationales Kinderrennen Fellhorn
 

Bei den meisten ist der Winter 2014/2015 bereits Vergangenheit – nicht so bei vielen jungen Rennläuferinnen und Rennläufern. 328 gemeldete Teilnehmer gingen bei der bereits 8. Auflage des Internationalen Kinderskirennens der Region Oberallgäu am Fellhorn an den Start. Der Wettbewerb wurde auf den zwei nebeneinander liegenden Rennstrecken "Standard" und "Audi Quadro Slope" durchgeführt. Dies erlaubte bei äußerst schlechten Witterungsverhältnissen…

 
  → weiterlesen  
 

„Einfach mal durchschnaufen“

 
Johannes Rydzek wird Weltmeister im Einzel und Team
 

Die Entspannung steht ihm ins Gesicht geschrieben: „Kombi-Riese“ Johannes Rydzek genießt den Sonnenschein. „Im Frühling habe ich endlich mal Zeit, um durchzuschnaufen. Das genieße ich heuer so richtig“, sagt der 23-jährige Doppel-Weltmeister vom SC Oberstdorf. Zu diesem „Genuss“ zählt er auch den Semesterbeginn an der Hochschule Kempten, an der Rydzek im sechsten Semester Wirtschaftsingenieurwesen studiert. „Es macht Spaß, sich mit anderen Dingen wie…

 
  → weiterlesen  
 

Siegerehrung Clubmeisterschaft am 14.06.2015

 
Clubmeisterschaft 2015
 

Ein so großes Teilnehmerfeld wie noch nie war bei der diesjährigen Clubmeisterschaft Ende März am Start. In allen Altersklassen wurde um Sekunden und Meter gekämpft und in den Einzeldisziplinen Slalom, Riesenslalom , Langlauf und Skispringen wurden die Einzelsieger gekürt.

Am 14.06.2015 steht nun die große Siegerehrung in der Kombinationswertung an. Wer sind die Clubmeister und damit die besten Wintersport-Allrounder beim Skiclub Oberstdorf?

Die…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden