Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter Dezember 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 12.01.2016 11:16:48 versendet
Newsletter Motivvorlage SCO
 
Dr. Peter Kruijer
 

Liebe Clubmitglieder,
lieber Freunde des Skisports,

2015 ging für den Skiklub spektakulär zu Ende. Eine fantastische Vierschanzentournee, ein ausverkauftes Haus, ein deutscher Sieg, mehr kann man sich als Veranstalter wirklich nicht wünschen. Naja Schnee, wäre noch ganz schön gewesen… ;-))

2016 ein spannendes Jahr für den Skiclub

2016 wünschen wir allen Clubmitgliedern viel Erfolg, Glück, Gesundheit und viel Spaß an unserem schönen Sport. Für den Skiclub wird es ein interessantes Jahr, wir hoffen endlich die WM nach Oberstdorf zu holen und bekommen eine fast neue Skiflugschanze. Unser sportlicher Leiter Roland Frey wird uns verlassen, er hat sehr gute Arbeit für den Club geleistet und in vielen sportlichen Bereichen hervorragende Strukturen erarbeitet.

Christian Rapp wird bei uns ab 1. Februar für 3 Monate und dann ab 1. September eine Teilzeitstelle antreten. Er wird einen Teil der Aufgaben von Roland Frey übernehmen. Als Elternteil kennt er den Club gut und wird seine berufliche Erfahrung und die als Trainer bei uns einbringen. Wir wünschen ihm einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Wir hoffen jetzt unsere weiteren, vielen Veranstaltungen dieses Winters gut abwickeln zu können und endlich ausreichend Schnee zu bekommen, damit alle den prognostizierten Superwinter auch genießen können.

Euer
Dr. Peter Kruijer

 
 

Holpriger Start in die Saison

 
Abteilung Alpin Skiclub Oberstdorf
 

Nach guten Trainingstagen im Oktober und November auf den Gletschern im Pitz- und Kaunertal, einem frühen Wintereinbruch der das Training ab Ende November im Allgäu ermöglichte, folgte ein milder Dezember der der weißen Pracht ordentlich zu schaffen machte. Wenige Bergbahnen mit geringem Pistenangebot konnten den Skibetrieb aufnehmen, dies erschwerte die Suche nach geeigneten Trainingsmöglichkeiten.

Trotz der eingeschränkten Möglichkeiten…

 
  → weiterlesen  
 

Es geht endlich los, erstes Alpin-Rennen der Saison

 
Alpine Nachwuchsläufer
 

Auf dem unteren Teil der Talabfahrt des noch nicht geöffneten Rohnenlift in Zöblen durfte der Allgäuer Skiverband am 05.01. 2016 einen Slalom als Schülerpunkterennen der Kategorie 3 durchführen. Ein schweißtreibender Auftakt für die Schüler der Altersklasse U14/16. Da nur der untere Abschnitt der Rennpiste mittels eines Tellerliftes erklommen werden konnte, musste der obere, deutlich steilere Abschnitt, zu Fuß in Angriff genommen werden. Wenig…

 
  → weiterlesen  
 

2. Deutschlandpokal 2016 in Oberstdorf

 
Deutschlandpokal Oberstdorf
 

Die 10. Tour de Ski in Oberstdorf ist gerade eine Woche Geschichte, schon drängen die Nachwuchstalente ins Rampenlicht. Beim zweiten Deutschlandpokal 2016 kämpften sich 146 Athletinnen und Athleten auf der Weltcup-Loipe in Oberstdorf über anspruchsvolle Anstiege, wagten halsbrecherische Abfahrten und lieferten sich verbissene Zweikämpfe.

Die Veranstalter des Allgäuer Skiverbands, in Zusammenarbeit mit dem Skiclub Oberstdorf, hatten professionelle Arbeit geleistet…

 
  → weiterlesen  
 

Der beste Freund

 
Severin Freund gewinnt vor Michael Hayböck und Peter Prevc
 

Die Tournee verzeiht nichts. Schon gar nicht einen verpatzten Auftakt in Oberstdorf. Severin Freund hatte im vergangenen Jahr schon nach dem ersten der vier Wettbewerbe nichts mehr mit dem Kampf um den Gesamtsieg zu tun. Das ist diesmal anders. Ganz anders. Freund gewann gestern das Springen in Oberstdorf und hat damit dem Slowenen Peter Prevc die Rolle des Topfavoriten streitig gemacht. „Ich hab’ beim zweiten Sprung sofort gemerkt, dass er gut wird. Ich…

 
  → weiterlesen  
 

Etappen der “Tour de Ski” voller Überraschungen

 
Massenstart Rennen der Männer
 

Oberstdorf hat den Bann der Norwegerinnen gebrochen. Eine US-Amerikanerin stürmte auf der vierten Etappe der Tour de Ski zum Sieg: Die 25-jährige Sophie Caldwell aus Rutland im Bundesstaat Vermont fasste sich nach dem Zieleinlauf an den Kopf, weil sie selbst kaum glauben konnte, dass sie den haushohen Favoritinnen aus Norwegen davon gerannt war. Den Skandinavierinnen Heidi Weng und Ingvild Flugstadt Oestberg blieben nur die Plätze zwei und drei, Therese Johaug…

 
  → weiterlesen  
 

Alpinrennen in Ofterschwang abgesagt

 
Mikaela Shiffrin
 

Der für 16. und 17. Januar geplante FIS Ski-Weltcup der Damen in Ofterschwang muss abgesagt werden. Das gaben die Organisatoren nach Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband (FIS) und dem Deutschen Skiverband (DSV) am Donnerstag bekannt. „Es gibt keine realistische Chance mehr, rechtzeitig eine weltcuptaugliche Piste zu präparieren“, sagte Generalsekretär Stefan Huber nach der offiziellen Schneekontrolle am Ofterschwanger Horn. Auch wenn am Gipfel…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden