Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter Januar 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 05.02.2015 12:08:33 versendet
Motiv Newsletter
 
Dr. Peter Kruijer
 

Liebe Clubmitglieder und Freunde des SCO,

die Skiflugschanze beschäftigt uns...
Jedoch nicht wie in der Allgäuer Zeitung steht, erst seit ein paar Tagen, sondern schon seit Jahren wird an der Flugschanze immer wieder - in finanziell vertretbarem Rahmen - ausgebessert. Immer mit dem Fokus auf die nächste Weltmeisterschaft. Die haben wir ja wenigstens erhalten. Seit Jahren ist bewusst, dass eine große Änderung wieder fällig wird. Betrachtet man die vier anderen Skiflugschanzen der Welt so sind wir jetzt die zweit Kleinste. Unser Streben ist aber nicht an der Weitenjagd mitzumachen, sondern eine attraktive Skiflugschanze zu haben, die viele Flüge über 200 m ermöglicht und für die Skispringer sicher ist. Eins ist auch klar, dieses phänomenale Bauwerk, fast ein Symbol für Oberstdorf, darf in seiner äußeren Erscheinung nicht verändert werden. Auch an Skifliegen in Oberstdorf an sich, auch unter Berücksichtigung der historischen Bedeutung, wird wohl keiner zweifeln. Es gilt diesen Magnet für Sport und Tourismus so instand zu setzen, dass wir für die nächsten vielen Jahre wieder Freude daran haben. Wir sind im engen Schulterschluss mit Gemeinde, Landkreis und Sport auf dem Weg die Finanzierung zu erreichen. Das Oberstdorf dieses allein nicht stemmen kann, ist allen bewusst. So soll die nächste Skigeneration auch im Stillachtal an der Schanze noch ihre Freude haben. Diese Generation war eifrig unterwegs und hat sich mit Oma, Opa und den Eltern beim Familienlauf gemessen. Ein echtes Highlight für den SCO jedes Jahr und immer wieder ein Spaß für alle Beteiligten. Der lang ersehnte Schnee hat uns ja jetzt die optimalen Pisten beschert, auf dem die SCOler, in ihren schicken neuen Anzügen, ein gutes Bild machen und unserem wunderschönen Sport frönen.

Genießen wir es!

Mit besten Grüßen

Dr. Peter Kruijer
1. Vorstand SCO

 
 

Jede Menge Spaß beim Familienlauf

 
Familienlauf 2015
 

Im letzten Jahr musste er leider ausfallen, aber heuer wurden für den traditionellen Familienlauf wieder eifrig die Skier gewachst. Dieses Rennen bringt unter dem Namen „Sepp Brutscher Gedächtnislauf“ alljährlich drei Generationen begeisterter Skifahrer auf die Rennstrecke. Viele Oberstdorfer „Clans“ waren diesmal auf der Skibobabfahrt am Söllereck dabei. Die jüngsten Teilnehmer waren Agnes Tauscher, an Silvester 2013 geboren
und Andrin…

 
  → weiterlesen  
 

Offenes RS-Training für Alle!

 
Jugendcup Saas Fee
 

Du möchtest Deine Riesenslalom-Technik perfektionieren? Du möchtest Dich für die Clubmeisterschaften optimal vorbereiten? Dann bist Du beim kommenden Mitgliedertraining Alpin genau richtig!

Unsere SCO-Trainer geben Dir die entscheidenden Tipps, beraten dich bei der Linienwahl und stecken dir einfache Riesenslalomläufe, um dich für die kommende Clubmeisterschaft optimal vorzubereiten.

Termin: Freitag, 06. Februar 2015
Treffpunkt:…

 
  → weiterlesen  
 

Nordic Day - Einfach nur super

 
Copyright: Günther Jansen
 

Es war ein ständiges Kommen und Gehen: Laufend kamen Skisportfans – und solche, die es werden wollen – zum „Nordic Day“ ins Langlaufstadion in Oberstdorf-Ried. Unterm Strich probierten bei der Veranstaltung des Allgäuer Anzeigeblatts, des Skiclubs Oberstdorf und der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH Tausende Besucher nordische Sportarten aus und holten sich Tipps von Experten und Informationen über die neuesten Produkte und Ausrüstungen. Eine von…

 
  → weiterlesen  
 

Millionen vor dem Fernseher

 
Carina Vogt, Zweite am Sonntag
 

Als die Skispringerin Carina Vogt am Sonntag um Haaresbreite einen Weltcup-Sieg in Oberstdorf verpasste, verfolgten das rund vier Millionen Menschen in Deutschland vor dem Fernseher. Die Wintersportveranstaltung unterm Nebelhorn erreichte einen Marktanteil von 19 Prozent, bereits am Samstag hatten 3,2 Millionen (18 Prozent Marktanteil) zugeschaut. „Das ist eine Reichweite, die für uns sonst unbezahlbar ist“, freut sich Tourismusdirektorin Heidi…

 
  → weiterlesen  
 

Ein österreichischer Doppelsieg zum Auftakt

 
DSC00921
 

Es war ein absolut gelungenes Weltcup-Wochenende in Oberstdorf. Zum ersten Mal gab es zwei Wettbewerbe für die Skisprung-Damen. Eine Premiere, bei der zweimal eine Österreicherin ganz oben stand. Daniela Iraschko-Stolz feierte in der Erdinger Arena einen Doppelerfolg. Einfach gemacht waren ihre Siege auf der Normalschanze jedoch nicht, denn eine Deutsche saß ihr hartnäckig im Nacken. Olympiasiegerin Carina Vogt (SC Degenfeld) empfahl sich ebenfalls…

 
  → weiterlesen  
 

Sarah Lewis: „Hier wurde Großartiges geleistet"

 
Hannes Dotzler
 

Die Generalsekretärin des Internationalen Skiverbandes, Sarah Lewis, hat den Organisatoren in Oberstdorf schon vor den Verfolgungsrennen am Sonntag, 03.01. ein dickes Lob gezollt. „Das war eine grandiose Leistung“, sagte sie in der Mannschaftsführersitzung am Samstag. „Zunächst überhaupt kein Schnee, dann zu viel Schnee - ihr habt alle Herausforderungen mit Bravour bestanden“, würdigte die 50-jährige ehemalige Alpinfahrerin aus Großbritannien die…

 
  → weiterlesen  
 

Skispringer des SC Oberstdorf mit Sieg und Podestplätzen

 
Tobias König siegte
 

Mit hervorragenden Ergebnissen kehrten die Oberstdorfer Skispringer aus Rastbüchl im bayerischen Wald zurück. Beim Deutschen Schülercup der Schülerklassen 14 und 15 überzeugten die Oberstdorfer Skispringer mit fünf Podestplätzen.

Tobias König konnte am ersten Wettkampftag an seine starken Trainingssprünge anknüpfen und gewann mit Sprüngen von 78 und 76 Metern den Wettkampf in der Schülerklasse S14 im Jahrgang 2001. Am zweiten Wettkampftag erreichte er…

 
  → weiterlesen  
 

Karl Geiger siegt

 
Katharina Althaus und Karle Geiger
 

Karl Geiger siegte auf der Olympiaschanze in Partenkirchen mit Weiten von 136,5 und 134 Metern. Bei den Frauen wurde Anna Berktold in Rastbüchl Zweite. Dort trugen auch die Schüler der Klasse S 15 zwei Wettbewerbe im Deutschland-Pokal aus. Vom SCO waren Felix Althaus, Maximilian Leiner, Philipp Raimund, Maximilian Hauber und vom Internat Stützpunkt Skisprung Michael Schicker vom SC Partenkirchen am Start.

Hervorragend schlug sich Philipp Raimund…

 
  → weiterlesen  
 

Schülercup-Winterauftakt in Klingenthal

 
Anna Berktold
 

Der Startschuss im Schülercup ist gefallen! Um die ersten Wettkämpfe des Winters in dieser Serie zu bestreiten, traten 70 Nachwuchssportler/innen der Jahrgänge 2000 und 2001 die Reise ins Vogtland, genauer gesagt nach Klingenthal an. Wegen der ungünstigen Wetterlage musst der Zeitplan angepasst werden und es war letztendlich jeweils nur ein Wettbewerb im Skispringen und der Nordischen Kombination möglich.

In der Altersklasse 14 gelangen Tom Gerisch…

 
  → weiterlesen  
 

Junge Hüpfer

 
Maximilian Jäger
 

Den fünften Wettbewerb der 29. Möbel-Löffler Mini-Schanzen-Tournee 2014/15 absolvierten die jüngsten Allgäuer Nachwuchsadler im Alter von fünf bis 13 Jahren im Werdenfelser Land. Der SC Partenkirchen richtete ein Skispringen auf den kleinen Schanzen im Olympiastadion aus, im nahen Kaltenbrunn stand die Nordische Kombination auf dem Programm. Mit insgesamt neun Siegen und zusätzlich sechs Podestplätzen errangen die jungen Athleten des SC Oberstdorf die meisten Medaillen…

 
  → weiterlesen  
 

Weiten-Jäger

 
Tobias König
 

Der vierte Wettbewerb zur „29. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee“ wäre beinahe dem Regen zum Opfer gefallen. Doch der WSV Isny, der als Veranstalter für den SVC Kleinwalsertal einsprang, sorgte auch dank der Beschneiungsanlage dafür, dass die Jungadler zu ihren ersten Schneesprüngen in diesem Winter abheben konnten. Allen voran der Nachwuchs des SC Oberstdorf, der mit insgesamt acht Siegern und zusätzlich zehn Podestplatzierungen im Skispringen und in der Nordischen…

 
  → weiterlesen  
 

13 Podestplätze für die Oberstdorfer

 
Burmi
 

Ein munterer Haufen des Alpinen Skinachwuchses vom SCO hatte sich ins Kleinwalsertal begeben, um beim Burmi-Rennen vordere Plätze und Pokale zu holen. 42 Buben und Mädchen der Jahrgänge 200 bis 2010 schlugen sich beim Riesenslalom am Kesslerlift wacker. Der Erfolg ließ nicht auf sich warten: 13 Podestplätze fuhren die Oberstdorfer ein.

Bambini W 2010: 2. Magdalena Berktold
Bambini W 2009: 2.Dallmaier Rosalina; 7. Verena Kobler
Bambini M 2009: 2. Fritz…

 
  → weiterlesen  
 

Saisonauftakt mit Hindernissen

 
Beim Sprung
 

Am 04.01. und 05.01 2015 war geplant, die im Dezember verschobenen Auftaktrennen des Allgäuer Skiverbandes mit zwei Riesenslalom nachzuholen und damit die Rennsaison der Alpinen Athleten in Balderschwang zu eröffnen. Wiederum Regen und die damit schwindende Piste zwangen die Veranstalter am Sonntag zu Absage des Rennens. Kurzfristig wurden die Rennen für Montag und Dienstag als Slalom neu ausgeschrieben. Und so fand am Montag, 05.01. das erste Rennen der…

 
  → weiterlesen  
 

Fast 100 Teilnehmer beim Sport Kiesel Förderpokal

 
Siegerehrung Kieselpokal
 

Das Rennen um den Sport Kiesel Pokal erfährt beim alpinen Nachwuchs der Oberstdorfer Skivereine immer eine riesige Resonanz. In diesem Jahr mussten sich sich die Organisatoren des Skiclub Oberstdorfs angesichts der bescheidenen Schneeverhältnisse ganz besonders gut nach einer geeigneten Rennstrecke für den Wettkampf um. Darum ging es diesmal hoch hinauf zum Zweiländerlift im Skigebiet von Kanzelwand und Fellhorn. Fast 100 junge Skirennläufer waren…

 
  → weiterlesen  
 

Doppelsieg für Kilian Steiner

 
Pius Rapp, Kilian Steienr undYannick Jaritz
 

Ein heißes Rennwochenende haben die alpinen Nachwuchsfahrer des Skiclubs Oberstdorf hinter sich. Zwei Rennen der Lena-Weiß-Serie waren in Bolsterlang zu absolvieren und die SCO-Athleten holten sich beide Male Podestplätze. Gleich alle drei Stokerl-Ränge kassierten im Slalom die Buben der Klasse U 14 und Kilian Steiner ließ mit einem Doppelsieg keinen Zweifel an seiner derzeitigen Superform.

Im Riesenslalom war in der Klasse U 14 Elina Lipp die…

 
  → weiterlesen  
 

Die Mädchen U14 erobern gleich alle Podestplätze

 
Judith Geiger gewinnt beim Geiger-Cup
 

Endlich begann die Geiger Cup Serie in Fischen. Der SC Altstädten veranstaltete bei so lang ersehnten winterlichen Verhältnissen einen Slalom am Stinesser Lift in Fischen. Mit am Start waren 40 Athleten des Skiclub Oberstdorf. Mit 13 Podest- und weiteren 16 Platzierungen in den Punkterängen war dies ein gelungener Auftakt in die Rennserie.
In der Klasse U10 männlich kam Simon Schraudolf auf Platz 3.
Die Klasse U12 weiblich dominierten Judith…

 
  → weiterlesen  
 

Podestplätze für Kilian Steiner, Lucia Waibel und Judith Geiger

 
Kilian Steiner siegt im Riesenslalom
 

Bei schönstem Neuschnee und herrlichem Sonnenschein fand im Skigebiet Grasgehren der erste Riesenslalom der Saison am Sonntag statt. Der Förderverein Oberallgäu organisierte nach den Schneefällen vom Vortag kurzfristig ein Schülerpunkterennen in Zusammenarbeit mit dem SV Hindelang. Die Alpinen des SCO waren natürlich mit am Start und konnten trotz weniger Trainingsmöglichkeiten gute Ergebnisse einfahren.

In der Klasse U14 weiblich erreichte…

 
  → weiterlesen  
 

Krumbach-Talentiade – ein wahrer Publikumshit

 
Krumbach Talentiade
 

Zum dritten Mal fand im Rahmen des Nordic Day in Oberstdorf auch die Krumbach-Talentiade des Allgäuer Skiverbandes und der Mineralwasser-Firma „Krumbach“ statt. Ausrichter der 5. Etappe waren der Skiclub Oberstdorf zusammen mit der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Den Partnern ist es ein Anliegen, Kinder zum Sport zu motivieren und Talente zu fördern. Mit einem attraktiven Kurs soll der Nachwuchs spielerisch an den Langlaufsport herangeführt werden.…

 
  → weiterlesen  
 

Allgäuer Kombinierer vorn

 
Nachwuchsskispringer des Skiclub Oberstdorf
 

Denis Klarin (TSV Buchenberg) gewann in der J 17 (HS78-Schanze/10 km), sein Vereinskamerad David Mach lief in der Schülerklasse 15 (HS 78/3 km) als Erster ins Ziel. Den dritten Allgäuer Sieg verbuchte Fabian Diet (SC Oberstdorf), der das Rennen über 5 km (J17) für sich entschied. Das gute Abschneiden komplettierten die Oberstdorfer Max Berktold (3. Platz/Schüler 15) und Julian Schmid (2./J16).

Text: Toni…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden