Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter November 2013

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 29.11.2013 19:22:04 versendet
Motivvorlage Langlauf
 
Roland Frey
 

Liebe SCO Mitglieder,

die ersten Vorboten kündigen bereits einen schönen Skiwinter an. Selbstverständlich waren unsere Nachwuchssportler mit ihren Trainern aber schon über den Sommer aktiv und haben sich intensiv auf die kommende Wettkampfsaison vorbereitet.

Die Langläufer/innen unter Liese Hartmann sind bereits fleißig im Schneetraining und haben den ersten Teil der Wettkampfvorbereitung im Rohrmoos und in Livigno abgeschlossen. Nach zahlreichen Tests und Leistungsdiagnosen gehen alle mit einem guten Gefühl in die ersten Wettkämpfe. Die ASV Gruppe um Andreas Huber ist ebenfalls ins Schneetraining eingestiegen und die Jüngsten können es kaum erwarten, bis endlich das Lauftraining im Schnee mit Thade Thannheimer beginnt.

Den Gletscher bereits verlassen haben die Alpinen. Grasgehren, Kanzelwand und Kesslerlift bieten jetzt schon Möglichkeiten zum Training. Mit David Berktold konnten wir einen erfahrenen Techniktrainer für den Skiclub gewinnen. Verena Dallmeier und Ulrike Schubert sorgen für die notwendigen skitechnischen Grundlagen bei den Skizwergen. Magdalena Lipp, Andrea Geiger und Ludwig Schraudolf stehen verstärkend zur Verfügung.

Das Skisprung-Team mit den Trainern Catrin Schmid, Ralf Schmid, Thomas Müller und Christian Raimund ist ganzjährig im Sprung- und Athletiktraining. Gute bis sehr gute Ergebnisse bei den Sommerwettkämpfen lassen uns auch hier auf eine erfolgversprechende Saison hoffen. Zukünftigen Nachwuchsadlern bieten wir mit dem „Kinder Skisprung Camp“ am 5. und 6. Januar eine tolle Einstiegsmöglichkeit ins Springen und hoffen auf viele interessierte Kinder, die Karle Geiger und Katharina Althaus nacheifern wollen.

Für alle Kinder, die sich gerne im Schnee bewegen und die unterschiedlichen Angebote des SCO kennenlernen wollen, bieten wir am 14. Dezember das große „SCO Kids-Ski-Opening“, in Zusammenarbeit mit der Nebelhornbahn, an der Seealpe an. Alle Kids im Alter von 5 bis 12 Jahre können mit den SCO-Trainern an unterschiedlichen Stationen alles ausprobieren und Spaß im Schnee erleben.

Abschließend wünsche ich Euch allen einen tollen Winter!

Ihr Roland Frey
Sportlicher Leiter Skiclub Oberstdorf

 
 

2. Kids-Ski-Opening am Nebelhorn

 
Kids Ski-Opening
 

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr veranstalten der Skiclub Oberstdorf und die Bergbahnen „Das Höchste“ auch heuer ein Kinder Ski-Opening. Am Samstag, 14. Dezember startet das Spektakel im Skigebiet „Seealpe“ um 10 Uhr. Für kleine Skihaserln im Alter von fünf bis zwölf Jahren ist bis 16 Uhr jede Menge Sport, Spaß und Spannung geboten. Mit Alpinskifahren, Skispringen, Slopestyle und Langlauf zum Ausprobieren finden die Kids eine…

 
  → weiterlesen  
 

„Den Traum von Olympia erfüllen“

 
Karle Geiger
 

Nach seiner ersten erfolgreichen Weltcup-Saison 2012/13 und einem intensiven Sommertraining startete der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger im sächsischen Klingenthal in die olympische Saison. Der Oberstdorfer will nicht nur dort eine gute Figur machen, sondern über die gesamte Saison die Ergebnisse des vergangenen Jahres noch toppen. Der 20-jährige Student hatte seine erste Weltcupsaison mit einem Platz in der Top 40 abgeschlossen und mit Rang sechs beim…

 
  → weiterlesen  
 

Teamwettkampf fordert Flexibilität der Sportler und der Trainerin

 
DSV Schülercup Winterberg Team Allgäu
 

Taxidienst, Betreuung, Wachsen und Coaching: für die Nachwuchstrainerin der Oberstdorfer Skispringer Catrin Schmid, ist dieser Allround-Job offenbar kein Problem, denn vom DSV Milka-Cup in Winterberg kam sie trotz der Mehrfachbelastung gut gelaunt zurück.

Ein großes Programm stand auf der Schanzenanlage am Herloh und auf der Rollerbahn in Neuastenberg für die Athleten auf dem Terminplan. Während der Donnerstag noch dem Training gewidmet war, folgte…

 
  → weiterlesen  
 

Gelöste Stimmung

 
Tina Geiger
 

Zwischen Christina Geiger und Levi hat es eigentlich nie so recht geklappt. Der Slalomhang hoch oben im finnischen Lappland meinte es bisher nicht allzu gut mit der 23-jährigen Slalomspezialistin aus Oberstdorf. Mal fiel das Rennen dem schlechten Wetter zum Opfer, mal landete sie auf dem für sie enttäuschenden 20. Rang und erst in der letzten Saison tastete sie sich mit einem elften Platz heran an die Top Ten. 2013 aber scheint der Beginn einer großen…

 
  → weiterlesen  
 

SCO-Langlaufteam trainiert fleißig für die ersten Rennen

 
Lehrgang Livigno
 

Zurück vom einwöchigen Schneelehrgang in Livigno/Italien ist die Langlauftruppe von Trainer Liese Hartmann. Lehrgangsschwerpunkt für die 18 Aktiven im Alter von 14 - 17 Jahren war Grundlagen zu schaffen für Ausdauer und Skigefühl. Zehn Trainingseinheiten auf 1.800 Meter Höhe fanden statt, fünf davon im klassischen Stil und fünf Einheiten in der Skating Technik. Für Trainer Hartmann war der Lehrgang einmal mehr ein Erfolg, denn nicht nur die 20 km…

 
  → weiterlesen  
 

„Wenn mich meine Athleten verlassen, habe ich alles richtig gemacht“

 
Bernhard Metzler
 

„Es ist der größte Lohn, wenn einer deiner Athleten im Weltcup starten darf“, strahlt Bernhard Metzler. Der 34-Jährige aus Andelsbuch im Bregenzer Wald ist Coach der Lehrgangsgruppe 2a bei den Skispringern und wurde bei der offiziellen Einkleidung des Deutschen Skiverbandes (DSV) in Eching zum „Trainer des Jahres“ ernannt.

Die Auszeichnung verleiht der DSV für herausragende Ergebnisse in der vergangenen Saison. Nicht nur Athleten sind dabei,…

 
  → weiterlesen  
 

Die Frage nach dem „Warum“ stellt sich nicht mehr

 
Kevin Burba
 

Alles muss seine Ordnung haben. Wenn es um die vielen Medaillen geht, die Kevin Burba in den vergangenen Jahren heim nach Oberstdorf gebracht hat, ganz besonders. Gern nimmt er sie von der Wand, um sie stolz zu zeigen, aber anschließend wird alles fein säuberlich zurücksortiert, nach Jahr, Ort und Disziplin. 17 Stück in Gold, Silber oder Bronze wiegt er in der Hand. Auszeichnungen im Alpinskifahren sind dabei. Die meisten Platzierungen hat der geistig behinderte Sportler bei…

 
  → weiterlesen  
 

Arbeitsgemeinschaft der Oberstdorfer Skivereine feiert Jubiläum

 
Jubiläum Arbeitsgemeinschaft Oberstdorfer Skivereine
 

Was 40 Jahre hält, hat sich offenbar bewährt: Entsprechend zufrieden blickten die Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Oberstdorfer Skivereine (AOS) bei einer Jubiläumsfeier in der Erdinger Arena auf die lange Zeit der Kooperation zurück. Seit 1973 hält die Verbindung zwischen dem Skiclub Oberstdorf, dem Skiclub Tiefenbach, dem Skiklub Stillachtal und dem Skiclub Rubihorn, nachdem man sich damals entschlossen hatte, die kleinen und großen Events im…

 
  → weiterlesen  
 

Zukünftige Sportmanager produzieren Imagefilm

 
Imagefilm SC Oberstdorf
 

Gestern noch Student, heute schon Filmproduzent - die Studierenden des 4. Semesters Sportmanagement, Eventmanagement und Medienmanagement starten ein besonders attraktives Praxis-Projekt: Im Rahmen des Moduls 'Medienpraxis Fernsehen' produzieren sie einen Imagefilm für den Skiclub Oberstdorf. Marcus Seebann, Sportmanagement-Unternehmer und Dozent am Campus M21, unterstützt und berät die Medienmacher bei der Filmproduktion.

Ein Besprechungstermin mit…

 
  → weiterlesen  
 

Topfit auch im neuen Jahr

 
Skigymnastik
 

Unter der bewährten Anleitung von Monika Benkert werden alle Körperregionen "bearbeitet" und in Form gebracht.

Die Ski-Gymnastik findet vom 15. Januar bis zum 09. April 2014, jeden Mittwoch ab 20.00 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule in Oberstdorf statt. Am 5. März und 19. März findet keine Skigymnastik statt.

Wir freuen uns auf alle Skiclubmitglieder, die ihre Beweglichkeit, Fitness und Ausdauer trainieren möchten! Auch männliche…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden