Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter März 2017

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 10.04.2017 18:03:46 versendet
Motivvorlage Newsletter
 
Christian Rapp
 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des SCO,

obwohl sich der Winter zuerst sehr rar machte, im Dezember bis in Höhenlagen von knapp 2.000 Meter kaum eine Schneedecke vorzufinden war und auch jetzt im Frühling der Schnee durch die hohen Temperaturen sehr schnell dahinschmilzt, bleibt trotzdem festzustellen, dass wir mit allen Trainingsgruppen der verschiedenen Disziplinen sehr gut arbeiten konnten.

Die Langläufer überzeugten in allen Wettkampfklassen mit sehr guten Ergebnissen und zeigten auch auf überregionaler Ebene beachtenswerte Erfolge. Unsere Alpin-Skirennfahrer haben die regionalen Rennserien in allen Altersklassen dominiert und erzielten auch im Deutschen Schülercup einige Achtungserfolge. Und auch die Skispringer und Nordischen Kombinierern trugen mit ihren Erfolgen zu dem guten Gesamtergebnissen der abgelaufenen Wintersaison bei.

Als krönender Abschluss des Winters fand jetzt der 52. Jugendcup der internationalen Skizentren in Courchevel (FRA) statt. 28 Athleten der Oberstdorfer Mannschaft unter Führung des Jugendcup-Präsidenten Thomas Kretschmer und Sportwart Cornel Becherer starteten nach Courchevel um die Siegesserie der Heimmannschaft zu stoppen. Bei Traumwetter aber sehr schwierigen Pistenverhältnissen auf der Weltcuppiste hatte das Team vom Skiclub Oberstdorf im Slalomwettbewerb aber zahlreiche Ausfälle in allen Klassen zu verzeichnen, so dass am Ende des Tages nur der letzte Platz heraussprang. Am Nachmittag besuchten die Trainer und Kinder das neu gebaute Erlebnisschwimmbad und hatten somit doch noch einen ausgefüllten Tag. Der folgende Ruhetag wurde genutzt um das größte Skigebiet der Welt zu erkunden. Am zweiten Wettkampftag beim Jugendcup in Courchevel zeigte sich die Nachwuchs-Skifahrer aus Oberstdorf und der Region hellwach. Mit einer tollen Mannschaftsleistung im Riesenslalom holten sie sich doch noch den dritten Platz beim traditionsreichen Wettbewerb.

Ein herzliches Dankeschön an alle SCO-Trainer und allen Trainern des Stützpunktes, die sich mit viel Engagement und Einsatz um unsere Sportler kümmern. Ganz besonders möchte ich mich auch bei den Eltern und vielen ehrenamtlichen Helfern bedanken!

Ihr/Euer
Christian Rapp
Sportlicher Leiter SCO

 
 

Clubmeisterschaft als Saisonsfinale

 
Clubmeisterschaft 2015
 

Auch für Weltmeister kann eine ganz gewöhnliche Clubmeisterschaft voller Spannung sein, sofern der Terminplan eine Teilnahme zulässt. So ließen es sich die Johannes Rydzek und Johanna Holzmann nicht nehmen beim großen Wettkampf-Wochenende des Skiclub Oberstdorf dabei zu sein. Wer hat wem die entscheidenden Zehntel im Riesenslalom abgenommen, wer liegt im Slalom vorn und wer kommt auch nur annähernd an die Langlaufzeiten des Mehrfach-Weltmeisters…

 
  → weiterlesen  
 

Abgerechnet wird zum Schluss

 
52. Jugendcup der Internationalen Ski-Zentren in Courchevel (FRA)
 

Am Ende reichte es doch noch für einen Platz auf dem Podest. Am zweiten Wettkampftag beim Jugendcup in Courchevel zeigte sich die Nachwuchs-Skifahrer aus Oberstdorf und der Region hellwach. Mit einer tollen Mannschaftsleistung holten sie sich doch noch den dritten Platz beim traditionsreichen Wettbewerb der internationalen Skizentren, der seit 52 Jahren im Wechsel stattfindet und diesmal turnusgemäß in den französischen Savoyen ausgetragen wurde. Im…

 
  → weiterlesen  
 

Kevin Burba holt sich seine erträumte Medaille

 
Kevin Burba Ramsau 2017
 

Special Olympics verfolgt seit der Gründung im Jahr 1968 das Ziel, Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in alle Bereiche der Gesellschaft zu integrieren. Wie bei den traditionellen olympischen Spielen werden auch bei den Special Olympics alle zwei Jahre - alternierend zwischen Sommer & Winter-Weltspiele ausgetragen. 2017 fanden jetzt die Weltspiele vom 14. bis 25.03.2017 in Schladming statt, wobei die Disziplin Ski Langlauf in Ramsau am…

 
  → weiterlesen  
 

Fischsuppe zum Frühstück

 
Sebastian Holzmann
 

Bei einem der letzten Rennen der Saison in Russland ist es passiert: Rücken verzogen. Der dreiwöchige Trip zur Rennserie um den Far East Cup ging für Sebastian Holzmann schmerzhaft zu Ende. Zurück im Allgäu, führt der tägliche Weg des Oberstdorfers nun erst einmal in die Praxis des Physiotherapeuten. Unter dem Strich, sagt der 24-Jährige, habe sich der Ausflug nach Japan und Russland aber gelohnt. Wichtige Punkte für die FIS-Rangliste hat er dort…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorf hat neuen Organisator

 
Florian Weidel
 

Der 42-jährige Florian Weidel aus Fischen wird ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) in Oberstdorf und damit Nachfolger von Stefan Huber, der im Dezember vergangenen Jahres zur Überraschung vieler aus persönlichen Gründen gekündigt hatte. Weidel wird in seiner neuen Position künftig mit einem Team aus Festangestellten und Freiwilligen für den Skiclub Oberstdorf und die Besitzer der Sportanlagen…

 
  → weiterlesen  
 

Bronze für Johanna Holzmann und Jonas Schmid

 
Johanna Holzmann
 

Im erste Rennen der Weltmeisterschaften im französischen La Plagne holen die DSV-Athleten ihr erstes Edelmetall. Beim Teamwettbewerb konnten sich die Allgäuer Johanna Holzmann, Tobias Müller und Jonas Schmid im Viertelfinale gegen die Fahrer aus Großbritannien mit 3:0 durchsetzen. Warme Temperaturen und die weiche Piste machen es den Fahrern sehr schwer, schnell und fehlerfrei durch die Stangen zu kommen. Im Halbfinale traf das Allgäuer-Trio auf die…

 
  → weiterlesen  
 

Carolin Harzheim Allgäuer Schülermeisterin im Slalom

 
Allgäuer Schülermeisterschaft Slalom
 

Nicht ganz einfach war die Austragung der Allgäuer Schülermeisterschaften im Slalom, die im Rahmen des siebten Rennens der ASV Lena-Weiss-Cup Serie geplant waren. Das Wetter setzte der Piste derart zu, dass die Meisterschaft zuerst terminlich auf den Freitag verschoben werden musste. Am Freitag waren die Organisatoren dann sogar gezwungen, die geplanten Bewerbe vom Schwandlift in Thalkirchdorf
an den Gratlift an der Hündlebahn zu verlegen. Die…

 
  → weiterlesen  
 

SCO Athleten mit starkem Finale

 
Karl Geiger
 

Die deutschen Skispringerinnen haben sich mit drei Top-10-Plätzen aus der Saison 2016/2017 verabschiedet. Beim Weltcup-Finale auf der Großschanze am Holmenkollen in Oslo war Katharina Althaus als Vierte erneut die beste DSV-Springerin. In der Gesamt-Weltcup-Wertung konnte Althaus mit 776 Pkt. damit einen ausgezeichneten 4. Platz erreichen. Im fernen Kalifornien hat Christina Geiger aus Oberstdorf dem DSV ebenfalls einen Achtungserfolg beschert.…

 
  → weiterlesen  
 

Stockerlplätze bei Allgäuer RS-Meisterschaft

 
WP 20170305 001
 

Am Sonntag, den 05.03.2017 fand in der Alpenarena Hochhäderich in Riefensberg bei Hittisau die Allgäuer Schülermeisterschaft im Riesenslalom statt. Ausrichter war der Förderverein Westallgäu.

Dank der zahlreichen Helfer am Hang konnten die Organisatoren trotz der nächtlichen Schneefälle den Teilnehmern eine bestens präparierte Rennstrecke präsentieren. Leider sprangen für den SC Oberstdorf keine Meistertitel in den einzelnen Klassen heraus, aber…

 
  → weiterlesen  
 

Gute Platzierungen für Pius Rapp, Elina Lipp und Caroline Harzheim am Jenner

 
Pius Rapp
 

Ein erfolgreiches Wochenende hatten die Alpinen Skirennläufer des Skiclub Oberstdorf beim Deutschen Schülercup der U 16 am Jenner bei Berchtesgaden. Es standen zwei Riesenslalom und ein Slalom auf dem Programm.

Pius Rapp (6./9.)), Kilian Steiner (8./15) und Elina Lipp (9./11) landeten bei den RS-Wettbewerb jeweils in den Top-15. Die beste Platzierung erreichte
Carolin Harzheim als beste Allgäuerin mit Platz fünf. Im Slalom konnte Elina Lipp ihr…

 
  → weiterlesen  
 

Nachwuchsserie im Langlauf endete traditionell in Oberstdorf

 
Salomon Minitournee Finale 2016/17
 

Es wimmelte im Langlaufstadion im Ried vor Nachwuchsskiläufern: Traditionell endetet die ASV Salomon-Minitournee der Langläufer der Klassen U 8 bis U 13 aus den gesamten Allgäu in Oberstdorf. Im großen Finale ging es für alle nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um die besten Plätze in der Gesamtwertung. „Alles geben“, lautete entsprechend die Devise der 168 gemeldeten Starter. Die Veranstalter vom Skiclub Oberstdorf hatten bereits zuvor alles…

 
  → weiterlesen  
 

Toller Abschluß beim Finale des DSV Milka Schülercups

 
Schülercup
 

Vom 10. bis 12. März kämpften die Skispringer der Altersklassen S14 und S15 aus ganz Deutschland in der Erdinger Arena ein letztes Mal um Punkte, Tagessiege und die Pokal-Gesamtwertung. Und für die Älteren ging es um noch mehr: Unter den Augen der anwesenden DSV-Nachwuchscheftrainer wollten sie sich für den nationalen Kader empfehlen. Aufgrund der Witterung mussten die Wettkämpfe vom Ausrichter WSV Isny kurzfristig nach Oberstdorf und Balderschwang

 
  → weiterlesen  
 

Finale der 31. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee

 
Siegerehrung Möbel Löffler Mini-Tournee 2017
 

Katharina Althaus, Georg Späth, Maximilian Mechler, Karl Geiger, Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek sind die wohl bekanntesten Spitzenathleten, die ihre ersten Wettkampferfahrungen im Skispringen und in der Nordischen Kombination im Rahmen der Möbel Löffler Mini-Schanzen Tournee sammelten. Als Wettkampfeinstieg begeistert die Tournee bereits seit 31 Jahren Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren für das Skispringen und die Nordische Kombination im Allgäu.…

 
  → weiterlesen  
 
Footer NL EA
Newsletter abmelden