Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Newsletter Februar 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 27.02.2015 18:04:33 versendet
Newsletter Motivvorlage SCO
 
Dr. Peter Kruijer
 

Liebe SCO-Mitglieder,

da hat doch glatt einer gesagt, ich würde das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen, bei den WM- Erfolgen! Recht hat er gehabt! Das ist zur Zeit wirklich toll, was da passiert. Einen Doppelweltmeister und Bronzemedaillengewinner und zeitgleich eine Weltmeisterin im Club, das gab`s noch nie ! Und auch bei den Junioren-Weltmeisterschaften konnten wir mit Gianina Ernst und Johanna Holzmann Goldmedaillen und mit Sofie Krehl und Jonas Schmid Bronzemedaillen feiern.

Die Vorstandschaft freut sich riesig über die tollen Ergebnisse und sieht die Arbeit der letzten Jahre bestätigt. So zahlreiche sympathische Leistungsträger im Club, geben sicher der Nachwuchsarbeit einen Schub. Johannes Rydzek war auch als erfolgreicher Weltcup Top-Ten Läufer immer wieder auch bei kleineren Clubveranstaltungen dabei, hat seine Verbundenheit zum Club gezeigt und damit den Nachwuchs (und uns) motiviert. Katharina wird mit ihrer netten Art dem Damenskisprung in Oberstdorf sicher weitere Impulse geben. Das alles würde dann evt. in einer WM 2021 in Oberstdorf gipfeln, zu der der Deutsche Skiverband sich jetzt bekannt hat. Wenn wir jetzt noch die Finanzierung der Skiflugschanze in den nächsten Wochen fixiert bekommen, strahlt die ganze Vorstandschaft noch mehr!

Mit besten Grüßen und voll im WM Fieber

Dr. Peter Kruijer
1. Vorstand Skiclub Oberstdorf

 
 

Oberstdorf feiert seine Weltmeister

 
WM Empfang 2015
 

Bevor es aber auf der Bühne im Kurpark Oberstdorf so richtig losgeht, werden die Oberstdorfer Ski-Stars von einem Festumzug durch den Ort begleitet. Ab 18.00 Uhr zieht der Festumzug - angeführt durch die Oberstdorfer Musikkapelle und vielen kleinen und großen Fackelträgern vom Skiclub Oberstdorf – mit den erfolgreichen Athleten vom Bahnhof zum Kurpark Oberstdorf. Dort werden die WM-Teilnehmer nicht nur vom 1. Bürgermeister Laurent O. Mies und vom 1.…

 
  → weiterlesen  
 

Freudentänze nach taktischer Meisterleistung

 
Johannes Rydzek wird Weltmeister im Einzel und Team
 

Als der Fluch gebrochen war, brachen die Dämme: Mit Triumphschreien und Freudentänzen feierten die deutschen Kombinierer ihren historischen Sieg bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Falun. Erstmals nach 28 Jahren und drei Tagen gewann das DSV-Quartett die WM-Goldmedaille. „Einfach der Hammer! Mit diesen drei wunderbaren Jungs, diesen Erfolg zu feiern. Im Sonnenuntergang zum Sieg. Besser geht’s nicht“, jubelte der Allgäuer Kombi-Riese Johannes…

 
  → weiterlesen  
 

Sprungküken jubelt über Gold im Mixed-Wettbewerb

 
Katharina Althaus
 

Würde das Sprungküken im deutschen Team die Nerven behalten? Alle Augen richteten sich gestern auf Katharina Althaus vom SC Oberstdorf – und die mit 18 Jahren jüngste Springerin hielt dem Druck stand. Mit zwei gelungenen Sprüngen auf 91 und 92,5 Metern trug sie entscheidend zur ersten Goldmedaille für den Deutschen Skiverband im Mixed-Wettbewerb bei. Ein packender Wettkampf endete mit gemeinsamen Jubelsprüngen. „Wahnsinn. Der Wettbewerb war so…

 
  → weiterlesen  
 

Aufholjagd mit Bronze belohnt

 
Johannes Rydzek in perfekter Flughaltung
 

Auf den Husarenritt folgte ein Turbosprint. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille stürmte der Allgäuer „Kombi-Riese“ Johannes Rydzek in Richtung Zuschauertribüne, um seine Eltern Michael und Marlene zu umarmen. „Da kommt man sonst nicht mehr dazu“, weiß der 23-jährige WM-Dominator vom SC Oberstdorf, der gestern im dritten Kombinations-Wettbewerb die dritte Medaille bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Falun erkämpfte. Nach jeweils einer…

 
  → weiterlesen  
 

Glänzender WM-Auftakt für Telemarker

 
Junioren-Weltmeisterin Johanna Holzmann
 

Glänzender Auftakt für die Allgäuer Telemarker bei der Weltmeisterschaft in Steamboat Springs im US-Bundesstaat Colorado: Sowohl Tobias Müller vom SC Fischen (links) als auch Juniorin Johanna Holzmann vom SC Oberstdorf verteidigten im Sprint ihre Titel. Die Bedingungen waren perfekt: Eine gut präparierte Piste, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Mit einem beherzten zweiten Lauf rollte Müller das Feld von Platz vier aus auf und gewann den…

 
  → weiterlesen  
 

Gold für Gianina Ernst, Bronze für Sofie Krehl

 
Gianina Ernst
 

Gold mit Deutschland gab es für die Oberstdorfer Skispringerin Gianina Ernst bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Almaty (Kasachstan). Bei der Mannschaftsentscheidung der Skispringerinnen präsentierte sich die deutsche Mannschaft überlegen. Das Quartett mit Henriette Kraus, Pauline Heßler, Anna Rupprecht und Gianina Ernst erzielte auf der Normalschanze insgesamt 769,1 Punkte und setzte sich damit klar gegen die Skispringerinnen aus Russland (Daria Grushina,…

 
  → weiterlesen  
 

„Blitzeblau“ zu Blech

 
Nicole Fessel belegte Rang zwei beim Weltcup in Davos
 

Die Enttäuschung stand ihr ins Gesicht geschrieben, doch Nicole Fessel versuchte sie wegzulächeln. „Ich bin froh, dass die WM jetzt endlich für mich losgegangen ist. Es hat Spaß gemacht zu laufen“, sprach sie sich selbst neuen Mut zu. In ihrem ersten Rennen im schwedischen Falun verpasste die 31-Jährige als Vierte eine Medaille im Teamsprint an der Seite von Denise Herrmann. Bis zur vorletzten Kurve war Schlussläuferin Hermann im Wettbewerb über…

 
  → weiterlesen  
 

Laura Gimmler Fünfte der U23-Damen-Weltmeisterschaften

 
Image
 

In Almaty (Kasachstan) erreichte Laura Gimmler zum Auftakt der Junioren- und U23-Weltmeisterschaften im Skilanglauf im Klassik-Sprint über 1,3km den 5. Platz. Im Prolog war sie auf Platz 17 in den Wettbewerb gestartet. Als Siegerin ihres Viertelfinals und Lucky Looserin im Halbfinale qualifizierte sie sich aber schließlich souverän für das Finale. Hier erreichte sie mit einem Rückstand von 9,24 Sekunden auf die Siegerin Francesca Baudin (ITA)…

 
  → weiterlesen  
 

Oberstdorfer Langläufer Spitze bei den bayerischen Meisterschaften

 
Mina Thannheimer und Celine Mayer, Bay. Meisterschaft 2015
 

Mit Meistertiteln geschmückt kehrten die Langläufer vom Skiclub Oberstdorf aus Scheidegg heim, wo die Bayerischen Meisterschaften ausgetragen wurden. In der Klasse Schüler U 15 holte sich über 5 km Freistil Theresa Berktold den Sieg. In der Jugend U 18 ging der 1. Platz über die gleiche Distanz an Celine Mayer. Verena Veit holte sich in der U 13 über 2,5 km den Vize-Titel.

Auch in der Staffel präsentierten sich die Oberstdorferinnen stark. In…

 
  → weiterlesen  
 
  Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27
87561 Oberstdorf
Telefon  0 83 22 / 809 03 00
Telefax  0 83 22 / 809 03 01
Website → www.erdinger-arena.de
→ Erdinger Arena auf Facebook
→ Newsletter abmelden