Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Oberstdorfer mit tollen Leistungen beim Geiger-Cup in Nesselwang

Endlich „echter“ Schnee – auf und neben der Loipe in Nesselwang, wo erstmals ein Geiger-Cup ausgetragen wurde

Nesselwang

Der dritte Wettbewerb der Geiger Cup Langlaufserie wurde am Samstag, den 5. Januar erstmalig in Nesselwang ausgetragen. Obwohl der Winter bisher recht sparsam mit der weißen Pracht war, konnte der Skiklub Nesselwang mit einer guten Skatingloipe aufwarten. Aber wie von allen Seiten für den Süden Deutschlands angekündigt, setzte am Wettkampfmorgen das langanhaltende, stürmische Schneetreiben ein, was von Teilnehmern, Veranstaltern und Zuschauern einiges abverlangte: vor allem warme Kleidung und Begeisterung für die Sache. Dies gewährleistete einen reibungslosen Ablauf der Rennen über 1,5 km, 2 km, 5 km und 7,5 km lange Strecken. Dabei führten die Runden über 1,5 km, 2 km und 2,5 km mäßig ansteigendes Gelände ohne steile Abfahrten - vorbei an den Biathlonschießständen. Aber als „reiner“ Langläufer muss man ja bekanntlich dort nicht Halt machen.

Trotz gesundheitlich bedingter Ausfälle stellten die Oberstdorfer Langläufer ein großes Teilnehmerfeld und erkämpften in vielen Altersklassen tolle Platzierungen. Vom obersten Treppchen lächelten Lisabeth Molter (U10), Amanda Paluka (U14) und Kim Fischer (U15) durch den Flockenwirbel. Ein oder zwei Stufen unterhalb freuten sich Jonas Fritz (2.) und Korbinian Seiler (3.) (beide U10), Emil Gentner (3., U11), Wendelin Gentner (2., U13) und Fanny Thannheimer (3., U15) über den kräftigen „Handschuh-Applaus“ der Zuschauer.

U8m: Andrin Titscher
U8w: Ida Fritz, Siri Höhn
U9m: Leopold Fischer, Pius Kirschner, Sam Molter
U9w: Romy Müller
U10m: 2. Jonas Fritz, 3. Korbinian Seiler, 10. Felix Jäger
U10w: 1. Lisabeth Molter
U11m: 3. Emil Gentner, 5. Magnus Zint, 8. Claudius Benkert, 14. Louis Bachhuber
U11w: 4. Paulina Zinkl
U12m: 8. Luis Kirschner, 11. Antonio Diefenbach
U12w: 5. Agnes Vogler, 7. Resa Berktold, 12. Sina Titscher
U13m: 2. Wendelin Gentner, 4. Cornelius Martin, 6. Luis Bonnes
U13w: 4. Nele Schmitz, 5. Joana Müller
U14w: 1. Amanda Paluka, 8. Olivia Biberger, 11. Johanna Rees, 12. Sophia Benkert
U15w: 1. Kim Fischer, 3. Fanny Thannheimer, 5. Lucia Heinze