Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Allgäuer Sportler erfolgreich bei den OPA Games

5 Allgäuer wurden vom Deutschen Skiverband für die OPA Spiele, die am 02. Und 03. März in Le Brassus (SUI) für die Alterklassen U18 und U16 sattgefunden haben, nominiert. Alle konnten sowohl im Einzel-, als auch im Teamrennen überzeugen

OPA Games

Am Samstag lieferten sich die insgesamt 164 Sportler aus 10 mitteleuropäischen Ländern einen harten Kampf auf der 5-10 km langen Loipe. Die frühlingshaften Temperaturen und der nasse Schnee wurden zur Herausforderung für die Sportler. Alois Hartmann und seine Allgäuer Sportler waren an beiden Tagen in Top-Form. Darunter Lou Huth vom SCO (U16), die einen hervorragenden 8. Platz erkämpfte und Verena Veith (U18), die das Feld von 40 jungen Damen mit ihrem tollen 9. Platz aufmischte.
Am Sonntag gingen gleich 3 deutsche Mixed-Staffelteams an den Start. Lou Huth sicherte sich im Team „Deutschland 1“ den hervorragenden 3. Platz und Verena Veith, die als Team-jüngste in der Altersklasse U18 ein hervorragendes Rennen ablieferte, freute sich ebenfalls über eine Bronze-Medaille.