Skispringer über der Tribüne der Erdinger Arena

News

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Abteilungen des Skiclub Oberstdorf

Clubmeisterschaft als Saisonsfinale

Auch für Weltmeister sind die Wettbewerbe spannend

Clubmeisterschaft 2015

Auch für Weltmeister kann eine ganz gewöhnliche Clubmeisterschaft voller Spannung sein, sofern der Terminplan eine Teilnahme zulässt. So ließen es sich die Johannes Rydzek und Johanna Holzmann nicht nehmen beim großen Wettkampf-Wochenende des Skiclub Oberstdorf dabei zu sein. Wer hat wem die entscheidenden Zehntel im Riesenslalom abgenommen, wer liegt im Slalom vorn und wer kommt auch nur… weiter lesen

Kevin Burba holt sich seine erträumte Medaille

Mit den ersten Klängen der olympischen Hymne bei der Eröffnungsfeier erfüllt sich für Kevin Burba ein Lebenstraum. Der 22-jährige Oberstdorfer hatte sich beindruckend für die Special World Games für Menschen mit Handicap in Schladming vom 14. bis 25.03.2017 qualifiziert und jetzt seine ersehnte Medaille erkämpft.

Kevin Burba

Special Olympics verfolgt seit der Gründung im Jahr 1968 das Ziel, Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in alle Bereiche der Gesellschaft zu integrieren. Wie bei den traditionellen olympischen Spielen werden auch bei den Special Olympics alle zwei Jahre - alternierend zwischen Sommer & Winter-Weltspiele ausgetragen. 2017 fanden jetzt die Weltspiele vom 14. bis 25.03.2017 in Schladming statt,… weiter lesen

52. Jugendcup der Internationalen Ski-Zentren in Courchevel (FRA)

Vom 2. bis 5. April 2017 kämpfen bei der 52. Auflage der Internationalen Kinderspiele alpine Nachwuchstalente der Jahrgänge U12 bis U16 um die besten Plätze im Slalom und Riesenslalom.

Jugend Cup

Anfang April ist es wieder soweit: Bereits zum 52. Mal findet die Traditionsveranstaltung der Internationalen Ski-Zentren zum Ausklang der Skisaison statt, diesmal turnusgemäß in Courchevel (FRA) vom 2. bis 05. April 2017. Schruns (AUT), Madessimo (ITA), Saas-Fee (SUI) Oberstdorf (GER) und Courchevel (FRA) kämpfen um den Sieg im Slalom und Riesenslalom und um wertvolle Punkte für die begehrte… weiter lesen

Breznsalz und beste Stimmung

Rund 2.100 Sportler und Zuschauer empfingen GVB, BWGV und die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu zu den 47. Geno-Winterspielen in Oberstdorf. So eine Großveranstaltung zu meistern, erfordert viel Erfahrung, Know-how und viele Helfer. Die Organisatoren von Bank und GVB verfügen über beides – so wurde der Dauerregen am zweiten Tag zur Nebensache.

Geno Winterspiele 2017

Am liebsten hätte Josef Pongratz Kühlschlangen im Boden verlegt, damit die Sportler der 47. Geno-Winterspiele in Oberstdorf auch noch Mitte März optimale Loipen und Pisten vorfinden. „Zu dieser Zeit taut oft schon der Boden auf, dann wird der Schnee weich“, sagt der Koordinator von der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu. Deshalb wären Minusgrade gut gewesen. Doch es kam anders. Sowohl 17 Grad und Sonnenschein am… weiter lesen

Skiclub-Clubmeisterschaften 2017

Wer ist der beste Allrounder im Skiclub? Vom 24. bis 26. März ist es wieder soweit. Die neuen Clubmeister 2017 werden gesucht.

Clubmeisterschaften 2014

Wer ist der beste Allrounder im Skiclub? Am 24. bis 26. März ist es wieder soweit. Die neuen Clubmeister 2017 werden gesucht. Wie im vergangenenen Jahr wird die Clubmeisterschaft für Schüler und Erwachsene auch 2017 wieder nur an einem Wochenende ausgetragen und bieten so den idealen Abschluss für den Winter. Natürlich gibt es auch wieder die beliebte Kombinationswertung für Damen und Herren aus Skispringen,… weiter lesen

Erfüllung eines Lebenstraums

Kevin Burba startet bei den „Special World Games“ im Schladming. Der 22-Jährige mit Asperger-Syndrom freut sich auf den größten Moment seiner Laufbahn. Vorbereitung mit einem Weltmeister

Kevin Burba

Mit den ersten Klängen der olympischen Hymne erfüllt sich für Kevin Burba ein Lebenstraum. Am Samstag beginnen im österreichischen Schladming die Special World Games für Menschen mit Handicap. Und mit der Eröffnungsfeier setzt der Skilangläufer vom Skiclub Oberstdorf zum Gipfelsturm auf der größten internationalen Bühne an. Der 22-Jährige leidet unter dem Asperger-Syndrom, einer milden Variante des Autismus. „Ich… weiter lesen

Oberstdorf hat neuen Organisator

Der 44-jährige Florian Weidel aus Fischen wird ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) in Oberstdorf

Florian Weidel

Der 44-jährige Florian Weidel aus Fischen wird ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) in Oberstdorf und damit Nachfolger von Stefan Huber, der im Dezember vergangenen Jahres zur Überraschung vieler aus persönlichen Gründen gekündigt hatte. Weidel wird in seiner neuen Position künftig mit einem Team aus Festangestellten und Freiwilligen für den Skiclub… weiter lesen

Bronze für Johanna Holzmann und Jonas Schmid

Versöhnlicher Abschluss für die Telemarker des DSV. Tobias Müller holt mit einem überragenden zweiten Durchgang verdient die Goldmedaille und verteidigt seinen Weltmeistertitel im Sprint.

Johanna Holzmann

Im erste Rennen der Weltmeisterschaften im französischen La Plagne holen die DSV-Athleten ihr erstes Edelmetall. Beim Teamwettbewerb konnten sich die Allgäuer Johanna Holzmann, Tobias Müller und Jonas Schmid im Viertelfinale gegen die Fahrer aus Großbritannien mit 3:0 durchsetzen. Warme Temperaturen und die weiche Piste machen es den Fahrern sehr schwer, schnell und fehlerfrei durch die Stangen zu kommen.… weiter lesen

Erdinger Arena „Kinder Osterrätsel 2017“

Vom 14. bis 17. April findet in der Erdinger Arena Oberstdorf das „Kinder Osterrätsel 2017“ statt

Plakat Ostereiersuche 2017

In einem der schönsten Skisprungstadien der Welt könnt Ihr vom 14. bis 17. April auf eine spannende Ostereiersuche gehen. Auf jedem Osterei findet Ihr einen Buchstaben. Alle gefundenen Buchstaben ergeben zusammen das Lösungswort zum Osterrätsel. Auf jedem Osterei findet ihr einen Buchstaben, alle Buchstaben zusammen ergeben das Lösungswort zum Osterrätsel. Jeder Teilnehmer (Kinder bis 14 Jahre), der das… weiter lesen

Rydzek stürzt am Weltcupsieg vorbei

Eric Frenzel gewinnt als erster seiner Disziplin zum fünften Mal die große Glaskugel. Sein Oberstdorfer Konkurrent hat Mühe, die Niederlage im Final-Duell zu akzeptieren

Johannes Rydzek mit seinen mittlerweile sechs Goldmedaillen

Im entscheidenden Moment hat Eric Frenzel sein Ritual vergessen. Normalerweise springt der Oberwiesenthaler im Telemark über die Ziellinie, wenn er ein Rennen als Erster beendet. In Schonach hat er’s nicht getan. Stattdessen schickte er einen lauten Schrei Richtung Himmel, reckte beide Arme hinterher. „Es war viel Adrenalin im Körper“, sagte er. Denn sein 41. Weltcuperfolg war nicht irgendein Sieg, er sicherte… weiter lesen