Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Zwei Jugendmeistertitel für junge Oberstdorfer Kombinierer

Vinzenz Geiger und Wendel Thannheimer holen Jugendmeistertitel in der Nordischen Kombination

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Lauscha holten Vinzenz Geiger und Wendelin Thannheimer je einen Jugendmeistertitel in der Nordischen Kombination. Schon nach dem ersten Training zeichnete sich ab, dass Wendelin Thannheimer mit dieser Schanze sehr gut klar kam. Beim provisorischen Wettkampfsprung am Freitag – der dann am Sonntag zur Wertung kam, da die Witterung kein Springen zuließ – machte Wendelin einen guten Sprung auf 98 Meter, der ihm die Führung für den 5km Sprintwettkampf einbrachte. Diesen Wettkampf lief er souverän ins Ziel und errang so seinen ersten Titel. Sein Vereinskolleg Julian Schmid landete hinter ihm auf dem zweiten Platz.

Am Samstag stand der 10 km Wettkampf an. Hier musste Wendelin seine Führung an den laufstarken Sachsen Tim Kopp abgeben. Er wurde Vizemeister in der Jugendklasse 16 über 10 km. Julian Schmid wurde hier knapp geschlagen Vierter. Der Buchenberger Florian Hüttl kam auf die Plätze 7 (10km) und 5 (5km).

In der Jugendklasse 17 wurde Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf) seiner Favoritenrolle gerecht und gewann über 10 km nach einem dritten Platz im Springen mit 4,1 Sekunden Vorsprung den Jugendmeistertitel. Sein Trainingspartner Denis Klarin, dem im Springen nicht viel gelang, konnte sich mit einer guten Laufleistung auf den 8. Platz vorkämpfen. Da die Sprungleistungen beim provisorischen Wettkampfsprung etwas unglücklich waren, konnte Vinzenz über die 5km seinen Vortagessieg leider nicht wiederholen. Hier musste er sich mit dem dritten Platz begnügen, hinter dem Schwarzwälder Constantin Schnurr und dem Thüringer Willi Hengelhaupt. Auch wenn nicht alle Sportler der Trainingsgruppe Nordische Kombination vom Stützpunkt Oberstdorf ihre besten Leistungen zeigen konnten war es ein erfolgreiches Wochenende für die Jungen Kombinierer. Aber es wurde auch klar, dass noch viel Trainingsarbeit vor uns liegt. Die Erfolge ihres Vorbildes Johannes Rydzek wirken hier wie ein guter Aufwind beim Skispringen....

Mit Vinzenz Geiger, Denis Klarin sowie Julian Schmid werden am kommenden Wochenende beim Finale des Alpencups 3 Kombinierer das Allgäu vertreten. Gut möglich dass Wendelin Thannheimer auf Grund der gezeigten Leistungen ebenfalls noch einen Startplatz bekommt.

Die Platzierungen:

Jugend 16
Wendelin Thannheimer 2. Platz (10km), 1.Platz (5km)
Julian Schmid 4. Platz (10km), 2. Platz (5km)

Jugend 17
Vinzenz Geiger 1. Platz (10km), 3. Platz (5km)
Fabian Diet 12. Platz (5km)
Simon Martin 18. Platz (10km), 16. Platz (5km)
Adrian Martin 19. Platz (10km), 19. Platz (5km)

Deutsche Jugendmesieterschaft Lauscha
Deutsche Jugendmesieterschaft Lauscha