Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Zwei Doppelsiege für Oberstdorfer

Nachwuchsskispringer zeigen tolle Leistungen beim Springen der 27. Möbel Löffler-Mini-Schanzen-Tournee und dem Cup Springen des Vorarlberger Skiverbandes

Ein langer Wettkampftag mit schönem Wetter, einem überschaubaren, aber begeisterten Publikum und tollen Ergebnissen für die Nachwuchsskispringer vom Skiclub Oberstdorf, das alles bot der Sonntag in der Erdinger-Arena, wo mit einem Springen der 27. Möbel-Löffler- Mini-Schanzen-Tournee und dem Cup Springen des Vorarlberger Skiverbandes gleich zwei Wettkämpfe ausgetragen wurden. Veranstalter beider Bewerbe war der SV Casino Kleinwalsertal. Stark vertreten war der SC Oberstdorf bei der Pokalvergabe mit sechs Stockerlplätzen bei der Minitournee und vieren beim VSV-Cup-Springen.

Bei den Schüler 8 setzte sich Alois Wegmann mit seinen drei Sprüngen auf der HS 20 an die Spitze. Bei den Schülern 9 erreichten Jonas Holzhauser und Serafin Schädler einen 3. bzw. 4. Rang. Sina Raimund kam bei den Schülern 10 auf den 4. Platz, Amelie Thannheimer landete auf dem 6. Platz und Maarten Tauser auf dem 10. Rang.

Bei den Schülern 11 ging es von der 30er-Schanze. Thaddäus Gambeck sprang auf den zweiten Platz, gefolgt vom Teamkollegen Niklas Weiser auf Rang 3. Einen Doppelsieg gab es für die Oberstdorfer in der Klasse 12 m mit Maximilian Jäger und Tobias König. Philipp Raimund sprang in seiner Klasse Schüler 13 auf dem 2. Platz. Max Berktold verfehlte das Podest knapp und auch Maximilian Hauber behauptete sich mit dem 5. Platz im starken Teilnehmerfeld. Linus Niederacher landete auf dem 8. Platz.

Beim VSV-Cup-Springen ging es nicht nur von den 20er und 30 er Schanzen, sondern auch von der HS 60. Knapp 76 Teilnehmer waren in den Wettkampf gegangen. Maximilian Jäger siegte in der Klasse Schüler I. Philipp Raimund kam auf den 5. Platz, gefolgt von Max Berktold und Max Hauber. Tobias König blieb der 11. Rang. und Linus Niederacher der 14.. Bei den Mädchen sprang Anna Berktold auf Platz 1 und bei den Schüler II gab es einen Doppelerfolg mit Julian Schmid und Felix Althaus . Leonard Blackall sprang auf den 6. Rang, Auf den Plätzen 8. bis 11. landeten Wendelin Thannheimer, Maximilian Leiner, Adrian und Simon Martin. Maxi Knapp als 14., Lukas König als 16. und Roman Mühlegg als 18. vervollständigten die Mannschaftsleistung des Oberstdorfer Springerlagers.

Max Jäger siegt in der Klasse S 12 m. Tobias König wurde 2. (beide SCO) Auf dem Bronzeplatz kam Paul Wohlgenannt (SVCK).

PDF Datei

Ergebnisliste VSV-Cup-Springen

Ergebnisliste VSV-Cup-Springen SC Casino Kleinwalsertal

84,05 kB → Download
PDF Datei

Ergebnisliste 27. Möbel Löffler- Mini-Tournee

Ergebnisliste 27. Möbel Löffler- Mini-Tournee

146,59 kB → Download