Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Traumwetter beim 2. Kids-Ski-Opening am Nebelhorn

Echtes Traumwetter mit Schnee und kalten Temperaturen begleitete das Kids-Ski-Opening am Nebelhorn, dass der Skiclub Oberstdorf und die Bergbahn zum zweiten Mal gemeinsam auf die Beine gestellt hatten.

Das schöne Wetter hatte viele Nachwuchsskisportler angelockt, die sich auf den vielseitigen Teststrecken, die die Vereinstrainer aus den Abteilungen Langlauf, Skisprung und Alpin ansprechend und farbenfroh präpariert hatten, umzuschauen.

In diesem Jahr genoss die tolle Strecke für Border- und Skicrosser besonders große Anziehungskraft. Die kleinen Skispringer nutzten begeistert die Schanze, während nebenan die alpinen Kids auf der Wellenbahn viel Gefühl für Geländeübergänge entwickelten. Langlauf, Slopestyle und Donwnhill, alles gab es nach Herzenslust zum Testen. Auch für komplette Ski-Neulinge standen erfahrene Skilehrer der Ersten Skischule, der Alpin Skischule und der Neuen Skischule für einen Schnupper-Kurs zur Verfügung oder es konnten die unterschiedlichsten Funsportgeräte von NTC Oberstdorf getestet werden.

Wer seine Skikünste bewiesen hatte, stattete im Nordic-Erlebnis-Park einem beeindruckenden lebendigen Adler und dem Uhu „Pattex“ einen Besuch ab. Die Eltern konnten sich bei informativen Technikführungen durch Betriebsleiter Alfred Spötzl, in die Geheimnisse der Pisten-Präparierung einführen lassen und am Ende durften sich alle auf die Verlosung aus dem Gewinnspiel mit tollen Preise wie z.B. eine Jahresmitgliedschaft im Skiclub Oberstdorf bis zum Tagesskipass für Fellhorn/Nebelhorn freuen.

„Das Kids-Ski-Opening war wieder eine gelungene Veranstaltung, die wir auf jeden Fall im kommenden Jahr wiederholen werden“, versicherte der sportliche Leiter des Skiclubs Roland Frey, der im vergangenen Jahr das Ski-Opening für Kinder nach dem Vorbild der Großen ins Leben gerufen hatte.

Text: Elke Wiartalla

Kids Ski-Opening
Kids Ski-Opening