Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Schöllang feiert

Martina und Hans-Joachim Althaus feierten die Goldmedaille ihrer Tochter beim Funkenfeuer in Schöllang gemeinsam mit den anderen Dorfbewohnern

Martina und Hans-Joachim Althaus feierten die Goldmedaille ihrer Tochter beim Funkenfeuer in Schöllang gemeinsam mit den anderen Dorfbewohnern. Martina Althaus war gerade aus Hinterzarten zurückgekehrt, wo ihre beiden Söhne und Felix an zwei Sprungwettkämpfen teilgenommen hatten und ist dann, wie immer, „ zum Schaffen“ gegangen , weil sie es sowieso nicht ertragen hätte, dem Wettbewerb am Fernseher zuzuschauen. Vater Hans-Joachim dagegen verfolgte den Wettkampf im Mixed-Team , jedoch keineswegs cool, sondern“ pitschenass vor Aufregung“. Stolz sind sie auf ihre Tochter und froh, dass der Bundestrainer Andreas Bauer ihr das Vertrauen geschenkt und sie für den Wettkampf nominiert hat, obwohl sie im Einzelspringen noch hinter der Mannschaftskollegin Juliane Seyfarth gelegen hatte. Ein Vetrauen, dass absolut gerechtfertigt war, denn Katharina zeigte zwei hervorragende Sprünge und half damit ihrem Team in beiden Durchgängen im spannenden Kampf um Gold, Silber und Bronze.

Schöllang feiert
Schöllang feiert