Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Pius Rapp Bester seines Jahrgangs

Stangentraining im Vorfeld vom Lena-Weiß-Cup war nicht möglich

Von Balderschwang nach Oberjoch verlegt worden war nach dem Konditest im Herbst das erste Rennen des Lena-Weiß-Cups. Am Alpinen Trainingszentrum hatte die RG Burig Mindelheim als Ausrichter einen Riesenslalom-Kurs gesetzt.

Leichter Schneefall und die milden Temperaturen ließen die vereiste Piste am ATA aufweichen. Dadurch hatten die Athleten eine griffigere Piste als noch in der Woche zuvor. Die Oberstdorfer Athleten stellten sich der Herausforderung, obwohl ein Stangentraining aufgrund der Schneesituation zuvor nicht möglich war.

In der Klasse U14 erreichte Carolin Harzheim den 4. Platz bei den Mädchen. Vanessa Kamarys erreichte dort Rang 12. Bei den Buben konnte Felix Urlaub von Rang 20 nach dem ersten Durchgang auf den 8. Platz vorfahren, Platz 9 ging an Pius Rapp der auch Bester des Jahrganges 2001 wurde.

Weitere Punkteränge in dieser Klasse erreichten Tobias Köcheler mit Platz 12 und auf die Ränge 14 und 15 fuhren Sebastian Beschnidt und Jakob Hasselberger. Unsere Mädchen der Klasse U16 fuhren unter die Top 15: auf Platz 12 kam Judith Geiger und 13. Stefanie Haid.

Abteilung Alpin Skiclub Oberstdorf
Abteilung Alpin Skiclub Oberstdorf