Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Oberstdorfer Kombinierer und Springer auf dem Podest

Nordischen Skitalente des Skiclub Oberstdorf erreichen Top-Platzierungen bei den nationalen Nachwuchsserien

Julian Schmid vom SC Oberstdorf holte sich durch die Plätze 2 und 3 beim Abschlussspringen in Ruhpolding Rang zwei in der Gesamtwertung des DSV-Milka-Schülercups (S14). In der Kombination wurde er Gesamt-Vierter. Das Finale des Deutschlandpokals bei den Jugend- und Erwachsenenklassen fand in Hinterzarten statt: Bei den Männern konnte Daniel Althaus vom SC Oberstdorf die Pokalwertung für sich entscheiden. Sein Vereinskollege Marc Ganserer feierte als Dritter ebenfalls einen Podestplatz.

Ergebnisse DSV-MILKA-SCHÜLERCUP - Abschneiden der Teilnehmer des Skiclub Oberstdorf in der Gesamtwertung nach letztem Wettkampf in Ruhpolding:

Skispringen
S 14: 2. Julian Schmid, 4. Felix Althaus (bd. SC Oberstdorf), 16. Leonard Blackall, 22. Maximilian Leiner, 24. Wendelin Thannheimer (alle SCO).
S 15: 24. Simon Martin, 28. Adrian Martin (bd. SCO). – Mädchen: 10. Anna Berktold (SCO).

Nordische Kombination
S 14: 4. Jonas Schmid (SCO), 14. Wendelin Thannheimer (SCO)
S 15: 15. Simon Martin, 16. Adrian Martin (bd. SCO)

Ergebnisse DSV-JUGENDCUP/DEUTSCHLANDPOKAL - Abschneiden der Teilnehmer des SC Oberstdorf in der Gesamtwertung nach letztem Wettkampf in Hinterzarten

Skispringen
J 16: 8. Vinzenz Geiger, 9. Fabian Diet, 14. Mike Müller, 16. Fabian Raimund (alle SCO)
Männer: 1. Daniel Althaus, 3. Marc Ganserer, 4. Michael Hermann, 8. Georg Späth, 13. Michael Dreher (alle SCO).

Text: AZ

Michael Dreher
Michael Dreher