Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Kilian Steiner bester Allgäuer beim Schülercup

In Lenggries wurden ein Riesenslalom und ein Slalom ausgetragen

Ein Deutscher Schülercup fand am Wochenende 31.1/1.2.2015 für die alpinen Rennfahrer der Altersklasse U14 (Jahrgang 2001 und 2002) in Lenggries statt. Der dortige Skiclub veranstaltete am Weltcup-Hang einen Riesenslalom und einen Slalom für die besten Athleten dieser Altersklasse aus ganz Deutschland. Mit im Allgäuer Aufgebot waren auch sieben SCO- Athleten. Beim Riesenslalom erreichte Lucia Waibel den 22 Platz vor Carolin Harzheim auf Rang 23, Elina Lipp kam auf Rang 32. Lucia und Elina erreichten im jüngeren Jahrgang 2002 damit die Plätze 4 und 7. Bei den Buben wurde Kilian Steiner als bester Allgäuer 7., Yannick Jaritz erreichte Rang 18 und belegte damit Platz 5 im Jahrgang 2002. Platz 35 ging an Pius Rapp.

Im Slalom fuhr Carolin Harzheim auf Rang 18, Lucia Waibel und Elina Lipp erreichten die Plätze 22 und 25. In ihrem Jahrgang bedeutete das Rang 5 und 6. Kilian Steiner wurde 10 und damit wiederum bester Allgäuer Starter. Mit Rang 23 und damit Platz 7 im seinem Jahrgang beendete Yannik Jaritz das Rennen. Pech hatten diesmal Pius Rapp und Jakob Hasselberger, die leider ausschieden.

Kilian Steiner
Kilian Steiner