Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Kids Ski-Opening am Nebelhorn

Sobald der Winter naht, werben die großen Skizentren im Alpenraum mit Ski-Openings, XXL-Snowparties und Musik-Events vom Feinsten. Ein Ski-Opening für Kids dagegen gab es bisher nirgends.

Der Skiclub Oberstdorf und die Nebelhornbahn machen das in diesem Jahr möglich. Am Sonntag, 16. Dezember startet im Skigebiet „Seealpe“ von 10 bis 16 Uhr das „1. Kinder Ski Opening“.

Für kleine Skihaserln im Alter von fünf bis zwölf Jahren ist den ganzen Tag über jede Menge Sport ,Spaß und Spannung geboten. Mit Alpinskifahren, Skispringen, Slopestyle und Langlauf zum Ausprobieren finden die Kids eine Bandbreite, die alle Wünsche des Schneesports erfüllt.

Alle Disziplinen testen nach Herzenslust, das ist möglich in unterschiedlichen Parcours. Acht Schnupper-Stationen richtet der Skiclub darum gemeinsam mit den örtlichen Skischulen ein. Ein einfacher Riesenslalom soll bei den Alpin-Kids Rennfieber wecken. In einer Wellenbahn mit Pilzen, Bögen, Pinsel und einer Steilkurve können die Kleinen beweisen, wie geschmeidig sie auf Ski im Gelände bewegen können. Die kleinen Racer dürfen die Abfahrtshocke auf der Strecke testen und Zeiten mit Geschwindigkeit messen lassen. Nachwuchsskispringer gehen dagegen in die Anfahrtshocke und stellen auf einer kleinen Schanze ihr Talent zum „Fliegen“ unter Beweis. Für die Langläufer wird eine kleine abwechslungsreiche Runde ganz klassisch, aber auch zum Skaten präpariert. Mit Schnupperkursen für Beginner, Materialtests und der Vorstellung der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände sind die örtlichen Skischulen und der Skihandel vor Ort.

Der Skiclub Oberstdorf präsentiert all seine Angebote mit einem eigenen Infostand und vergibt für alle Kinder gern Termine für weitere Schnupperlehrgänge des Vereins auf Pisten, Loipen und Schanzen. Den Kindern wird es somit sicher nicht langweilig bei diesem Vollprogramm an frischer Luft. Und das alles kostenfrei betreut von den Profitrainern des Skiclubs.

Aber auch die Eltern sollen auf ihre Kosten kommen beim Kids-Ski-Opening. Für die Großen gibt es einen Einblick in die Technik am Skiberg: Funktionen von Beschneiungsanlage, Pumpstation und Pistenwalze werden vorgeführt. Und wer Wert auf bestens präparierte Ski legt, kann lernen, wie man seine Bretter selbst wachst. Für die Kinder gibt es den Erlebnistag am Nebelhorn mit allen Drum und Dran zum Nulltarif. Erwachsene zahlen 16 Euro für die Auffahrt und Tageskarte an der Seealpe.

Der sportliche Leiter des SCO, Roland Frey ist schon sehr gespannt, wie die bisher im gesamten Alpenraum einmalige Aktion ankommt. Kinder für den Schneesport begeistern zu können in einer großartigen Wintersportregion, das ist das vornehmliche Ziel des Kids-Ski-Opening. Und Frey ist ziemlich sicher, dass an diesem turbulenten Tag auch der Skiclub viele neue kleine Freunde gewinnt, die ihr Talent künftig in den Verein einbringen.

Text: Elke Wiartalla

Kids-Ski-Opening
Kids-Ski-Opening