Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Gelungener Auftakt

Allgäu-Talente in Bayern vorn

Der Nachwuchs des Allgäuer Skiverbandes (ASV) im Skispringen und in der Nordischen
Kombination ist erfolgreich in den bayerischen Schülercup 2014/15 gestartet. Beim Auftakt in Haselbach in der Rhön errangen die jungen Adler vom SC Oberstdorf und TSV
Buchenberg unter 86 Teilnehmern aus dem ganzen Freistaat insgesamt zehn Klassensiege und neun zusätzliche Podestplätze.

Doppelsiege landeten die Buchenberger Anna Piekenbrock (Mädchen 9/K16-Schanze) und Lucas Mach (Schüler 11/K30) sowie Nino Balcon (S 9/K16) aus Oberstdorf,
die das Spezialspringen sowie den zur Kombination gewerteten Crosslauf für sich entschieden. Weitere Goldpokale in ihren Klassen gewannen im Skispringen die für
Oberstdorf startenden Amelie Thannheimer (M 12/K16) und Maximilian Jäger (S 13/K50) sowie Sylvia Färber (M 11/K16) aus Buchenberg. Ihr Teamkamerad David Mach (S 14/15) vervollständigte mit seinem Crosslauf-Sieg das gute Abschneiden der ASV-Talente.

Text: Toni Hüttel AZ

Amelie Thannheimer SC Oberstdorf
Amelie Thannheimer SC Oberstdorf