Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

DSV-Milka Schülercup in Isny von frühem Wintereinbruch begleitet

Zweiter Platz für Felix Althaus bei zwei hervorragenden Veranstaltungen

Das war ein früher Vorgeschmack auf den Winter, der da über den DSV Milka Schülercup in Isny hereinbrach. Zuerst konnte auf der verschneiten Sprungschanze kein Training statt. Nachdem die Anlage am anderen Tag mit Hilfe der Trainer freigeschaufelt war, konnten zwei Trainingssprünge und ein Pocketjump absolviert werden.

Der erste Wettkampf ging mit 93 Teilnehmern bei Regen, aber mit perfekten Sprungbedingungen über die HS-63-Schanze. Am Nachtmittag wechselten die Kombinierer ihre Wettkampfstätte und zogen um in die Innenstadt zum 6-km-Lauf auf Inlinern. Die Oberstdorfer Starter hielten sich sowohl im Spezialspringen als auch in der Nordischen Kombi wacker. Vor allem Felix Althaus machte als zweiter in der Klasse S 15 auf sich aufmerksam. Auch Maximilian Leiner (12.) und Wendelin Thannheimer (14.) landeten noch unter den Top-15. Andreas Schmieger kam in der Kombination in der Klasse S 14 auf den zweiten Platz. Max Berktold erreichte dort den 9. Rang. In der S 15 kam Wendelin Thannheimer auf den 11. Platz. und Julian Schmid reihte sich direkt dahinter ein.

Am zweiten Wettkampftag folgte das gleiche Programm. Der zweite Sprungdurchgang zählte auch für die Kombinierer, die begleitet von vielen begeisterten Zuschauern den Wettkampf mit einem Sprint-Rennen in der Innenstadt beschlossen. Im Spezialspringen der S 14 kam Andreas Schmieger auf den 5. Platz und Philipp Raimund auf den 7. Platz. Max Berktold landete etwas weiter hinten auf dem 19. Rang. Bei den Mädchen S15/J16/17 kamen Magdalena Lingenhöl auf den 7. und Anna Berktold auf den 8. Platz. Auch die Oberstdorfer in der S 15 sprangen unter die besten 15: Felix Althaus bewies seine stabile Form mit einem vierten Platz. Leonard Blackall kam auf den 7. Rang, Maximilian Leiner auf den 10. und Wendelin Thannheimer auf den 12. Platz. In der Nordischen Kombination kam Andreas Schmieger auf den 4. Platz und Max Berktold holte sich durch eine starke Laufleistung noch den 9. Platz in der S 14. Wendelin Thannheimer und Julian Schmid erreichten in der S 15 mit einem 12. Und 13. Rang ebenfalls noch Plätze unter den Top-15.

Felix Althaus
Felix Althaus
Ergebnisliste Samstag SP
Ergebnisliste Samstag SP
Ergebnisliste Sonntag SP
Ergebnisliste Sonntag SP
Ergebnisliste Samstag NK
Ergebnisliste Samstag NK
Ergebnisliste Sonntag NK
Ergebnisliste Sonntag NK