Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Doppelerfolg für die Alpinen des SCO

Elisa Lipp und Sophie-Marie Alt holen sich Platz 1. und 2. beim Reischmann-Cup

Einen Doppelerfolg fuhren die Mädchen der Klasse U 12 für den Skiclub Oberstdorf ein. Elina Lipp und Sophie-Marie Alt (beide Jahrgang 2002) holten sich beim ersten Reischmann-Cup am Fellhorn Platz 1. und 2. vor der gleichaltrigen Antonia Kermer aus Halblech.

Einen Slalom am „Hausberg“ hatte der SCO in der Rennserie mit insgesamt fünf Wettkämpfen und einem Konditionswettbewerb ausgerichtet. Zehn Mädchen und sieben Buben des SCO waren bei guten Bedingungen auf der Standardpiste am Start.

Bei den Buben U 11 kam Kilian Schubert (Jahrgang 2003) hinter David Sinz (SV Casino Kleinwalsertal) und Simon Hackel (TSV Wiggensbach) ebenfalls auf einen Podestplatz. In der Klasse U 10 bei den Buben kamen Matti Freudig (Platz 4) und Thade Huber (Platz 10) in die Punkteränge. Bei den U 11 sprang für Judith Schraudolf ein 5. Platz heraus. 7. wurde Judith Huber und Amelie Tröster kam auf den 9. Rang. Luisa Luxenhofer erreichte den 12. Platz. Bei den Mädchen U 12 fuhr Fransziska Kasapis ebenso auf Rang 9. wie Milena Schubert bei den Mädchen U 11. Einen Platz dahinter landete Nicola Thannheimer. Leonardo Onesti sammelte als 14. in der Klasse Buben U 12 ebenfalls noch Punkte.

Reischmann-Cup
Reischmann-Cup
Ergebnisliste Reischmann Cup
Ergebnisliste Reischmann Cup