Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Carolin Harzheim siegt in der U 14

Starke Leistungen auch von den übrigen SCO-Skirennläufern bei den Allgäuer Schülermeisterschaften Alpin

Ins benachbarte Ausland zog es die Allgäuer Alpin-Athleten, um in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom ihre Meister zu ermitteln. Das Regionalteam Westallgäu führte die Titelkämpfe im Skigebiet Hochhäderich zwischen Hittisau und Riefensberg in Vorarlberg durch. Beide Rennen fanden bei schönstem Frühlingswetter und besten Pistenbedingungen statt.

Beim Riesenslalom am Samstag, 08.03.2014 konnten die Klasse U14 Carolin Harzheim vom Skiclub Oberstdorf und Pirmin Richter vom SC Kempten für sich entscheiden. Ebenfalls in die Top Ten- Ränge fuhren vom SCO Felix Urlaub auf Rang 5, Vanessa Kamarys mit dem Platz 8 und Kilian Steiner als 10. (Platz 2 im Jg.). Sieger in der Klasse U16 und Allgäuer Schülermeister im Riesenslalom wurden Lucia Rispler vom SVC Kleinwalsertal und Yannik Kuhnle vom SV Hindelang.

Top organisiert war auch der Slalom am Sonntag, 09.03.2014 bei dem Carolin Harzheim wiederum die Klasse U14 w für sich entscheiden konnte. Siebte wurde hier Vanessa Kamarys und Leonie Bayer kam auf Rang 14. Bei den Buben dieser Klasse gewann Clemens Schenk vom SV Hindelang, aber die SCO- Buben dieser Klasse zeigten eine mannschaftlich starke Leistung. Mit Felix Urlaub als 4., Kilian Steiner als 7. (1. im Jg), Pius Rapp 8. (2. im Jg), Jakob Hasselberger auf Platz 10, Felix Gehring und Patrick Barber auf 14 und 15 gab es gleich reihenweise Top-15-Platzierungen. Knapp an den Punkterängen vorbei fuhr Jonas Böllmann auf Rang 17.

Sieger bei den Schülern U16 und Allgäuer Schülermeister wurden diesmal Marie Uhl vom SC Sonthofen und ihr Vereinskamerad Fabian Himmelsbach.

Caroline Harzheim
Caroline Harzheim
Allgäuer Meisterschaft Alpin
Allgäuer Meisterschaft Alpin