Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Carolin Harzheim und Felix Urlaub top in Garmisch

Zwei Podestplätze beim Deutschen Schülercup

Garmisch Partenkirchen war der Austragungsort der Rennen 7 und 8 um den Deutschen Schülercup der Klasse U14. Unter den 14 Allgäuer Athleten, die sich der Herausforderung auf der Oberen Kandahar stellten, waren auch vier Starter aus den Reihen des SCO. Bei den Mädchen erreichte Carolin Harzheim im Riesenslalom den 16. Platz und war damit 5. in ihrem Jahrgang 2001. Den Slalom am Sonntag, 23.03.2014 konnte sie mit einem Sieg für sich entscheiden.

Rang 10 im Riesenslalom erreichte bei den Buben Felix Urlaub, im Slalom konnte auch er mit Rang zwei einen Platz auf dem Stockerl ergattern. Kilian Steiner kam auf die Ränge 20 im Riesenslalom und 13 im Slalom und war damit jeweils sechster im Jahrgang 2001. Kein glückliches Wochenende hatte Pius Rapp, der im Riesenslalom kein gutes Ergebnis einfahren konnte und im Slalom ausschied.

Felix Urlaub, der bereits das zweite Podest im DSC eingefahren hat und Carolin Harzheim, qualifizierten sich mit diesen Ergebnissen für die Deutsche Schülermeisterschaft in Seefeld (AUT). Unter den besten Deutschen Nachwuchsskifahrern erreichte Felix Urlaub im Slalom den 26. Platz (Platz 5 im Jahrgang U14) sowie im Riesenslalom den 27. Platz (Platz 7 im Jahrgang U14). Bei den Damen schied Caroline Harzheim leider im Slalom aus und platzierte sich im Riesenslalom auf dem 35. Platz.

DSC Finale Garmisch Herren
DSC Finale Garmisch Herren
DSC Finale Garmisch Damen
DSC Finale Garmisch Damen