Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Auf den Spuren von Freund und Rydzek

Allgäuer Nachwuchs stark im Bayerischen Schülercup in Oberstdorf

Während die weltbesten Skispringer und Nordischen Kombinierer im italienischen Val di Fiemme um die WM-Medaillen kämpften, trat zeitgleich in Oberstdorf der nordische Nachwuchs im vierten Wettbewerb des Bayerischen Schülercups 2012/13 gegeneinander an. Gut in Form präsentierten sich die jungen Adler des TSV Buchenberg, die drei Klassensiege errangen und ebenso wie die Gastgeber vom SC Oberstdorf mit insgesamt sieben Podestplätzen die beste Mannschaftleistung aller Teams ablieferten.

Skispringen

Bei frostigen Minustemperaturen gingen in der Erdinger Arena 107 Teilnehmer im Alter von 9 bis 15 Jahren auf den bestens präparierten K19-, K30- und K56-Schanzen im Spezialspringen auf Weitenjagd, das zugleich als Sprunglauf für die Nordische Kombination gewertet wurde. Der SC Partenkirchen präsentierte sich sprungstark und feierte mit Kilian Märkl (Schülerklasse 13) und Leoni Glas (Mädchenklasse 1) zwei Klassensieger. Die weitesten Sprünge auf der kleinen Schanze standen Emanuel Schmid (WSV Oberaudorf), Sebastian Schwarz (WSV Reit im Winkl) und Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding), die mit jeweils 19 Metern genau auf dem K-Punkt landeten. Der größte Satz auf der K30-Anlage gelang Patrick Swinger (SC Auerbach) mit 29,5 Metern, das Springertalent Simon Hüttel (WSV Weißenstadt) aus dem Fichtelgebirge erzielte mit 60,5 Metern die Tagesbestweite auf der großen Jugendschanze.

Nordische Kombination

Im Anschluss an den Sprungwettkampf starteten im Langlaufstadion Ried 71 Nachwuchskombinierer nach der Gundersen-Methode auf einem 1,25 km langen Rundkurs, der je nach Altersgruppe mehrfach zu durchlaufen war. Auf der anspruchsvollen Strecke mit eingebauten Wellenhindernissen konnten David Brückl (WSV-DJK Rastbüchl) und Simon Mach (TSV Buchenberg) nach ihrem Sieg im Spezialspringen auch in der Loipe überzeugen und feierten einen Doppelerfolg.
Die schnellsten Laufzeiten in den einzelnen Distanzen erzielten die Buchenberger Lucas Mach (6:18 Min./1,25 km) und Pirmin Maurus (11:03 Min./2,5 km) sowie Theo Falk (14:33 Min./3,75 km) und Jonas Frohmader (16:39 Min./5 km) vom WSV Weißenstadt.

Das Schülercup-Finale geht am kommenden Wochenende in Ruhpolding über die Bühne, bei dem auch die Bayerischen Schülermeister im Skisprung und in der Nordischen Kombination ermittelt werden.

Klassensieger / Skispringen:

Schüler 9 m/w: Lucas Heumann (WSV Oberaudorf)
Schüler 10 m: David Brückl (WSV-DJK Rastbüchl)
Schüler 11 m: Simon Mach (TSV Buchenberg)
Schüler 12 m: Patrick Svinger (SC Auerbach)
Schüler 13 m: Kilian Märkl (SC Partenkirchen)
Schüler 14/15: Simon Hüttel (WSV Weißenstadt)
Mädchen 1: Leoni Glas (SC Partenkirchen)
Mädchen 2: Anna Berktold (SC Oberstdorf)

Klassensieger / Nordische Kombination:

Schüler 9 m/w: Lucas Mach (TSV Buchenberg)
Schüler 10 m: David Brückl (WSV-DJK Rastbüchl)
Schüler 11 m: Simon Mach (TSV Buchenberg)
Schüler 12 m: Andreas Schwarz (WSV Reit im Winkl)
Schüler 13 m: Luis Lehnert (WSV Oberaudorf)
Schüler 14/15: Simon Hüttel (WSV Weißenstadt)
Mädchen 1: Annika Keil (WSV Warmensteinach)

Bericht und Fotos: Toni Hüttl (hü)

Julian Schmid
Julian Schmid
2013 02 23 Ergebnisliste Sprung
2013 02 23 Ergebnisliste Sprung
2013 02 23 Ergebnisliste NK Sprung
2013 02 23 Ergebnisliste NK Sprung
2013 02 23 Ergebnisliste NK
2013 02 23 Ergebnisliste NK
2013 02 23 Pokal-Wertung Skisprung
2013 02 23 Pokal-Wertung Skisprung
2013 02 23 Pokal-Wertung Nordische Kombination
2013 02 23 Pokal-Wertung Nordische Kombination