Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Allgäuer Schülermeisterschaft Alpin

Schneereiches Rennwochenende am ATA in Oberjoch

Am 02. und 03. Februar fand am Alpinen Trainingszentrum in Oberjoch
die Alpine Allgäuer Schülermeisterschaft statt. Am Samstag hatten die Veranstalter des ASV mit schwierigen Pistenbedingungen zu kämpfen. Um faire und sichere Bedingungen zu schaffen wurde deshalb der Start
des Riesenslalom unter den Steilhang verlegt.

Von den SCO Startern konnten Felix Urlaub in der Klasse U14 männlich und Laura Alt bei den Damen U16 jeweils Rang 6 erreichen. Vanessa Kamarys und Judith Geiger kamen bei den Damen U14 auf die Plätze 12 und 13.
Die Plätze 10 und 12 erreichten Stefanie Haid und Pia Bantel in der Klasse U16.

Allgäuer Meister im Riesenslalom wurden Andrea Bechter vom SC Thalkirchdorf und Moritz Felbinger vom SV Hindelang.

Auch beim Slalom am Sonntag hatten die Helfer durch den Neuschnee alle Hände voll zu tun um gute Bedingungen für das Rennen zu schaffen. Bei den Buben U14 fuhr Felix Urlaub mit Rang 2 auf das Podest und Luca Müller wurde 10. Tobias Köcheler kam auf Rang 13 ins Ziel.

Auch auf das Podest schaffte es mit Platz 3 bei den Mädchen U16 Laura Alt. Pia Bantel ereichte in der gleichen Klasse den 9. Platz. Mit Rang 9 fuhr Vanessa Kamarys bei den Mädchen U14 noch in die Top Ten.

Allgäuer Meister im Slalom wurden Katja Herkommer vom SV Hindelang bei den Damen und Fabian Hinz bei den Herren (SV Maierhöfen)

Der alpine Nachwuchs des Skiclub Oberstdorf
Der alpine Nachwuchs des Skiclub Oberstdorf