Stadion Auftaktspringen Vierschanzentournee

Allgäuer nutzen Heimvorteil

Bayerischer Schülercup und Schülermeisterschaft in Oberstdorf

Der SC Oberstdorf war am vergangenen Wochenende Ausrichter der Bayerischen Schülermeisterschaft 2015 im Skispringen und in der Nordischen Kombination sowie dritte Station im Bayerischen Schülercup nach den Wettbewerben in Haselbach und Rastbüchl. Mit insgesamt sieben Siegen und zusätzlich elf Podestplätzen im Skispringen und bei den Alpine Fahrformen nutzte der SC Oberstdorf seinen Heimvorteil und war unter den teilnehmenden bayerischen Vereinen das erfolgreichste Team, die zu vergebenden drei Schülermeistertitel in der Nordischen Kombination gingen alle an Nachwuchstalente des TSV Buchenberg.

Bayerische Schülermeisterschaft – Skispringen und Nordische Kombination

Bei den Titelkämpfen um den bayerischen Schülermeister sicherten sich Maximilian Jäger vom SC Oberstdorf (Schüler 12/13), Jakob Kosak vom WSV-DJK Rastbüchl (S14/15) und Leonie Glas vom SC Partenkirchen (Mädchenklasse) im Skispringen von der HS-60-Schanze in der Erdinger Arena jeweils die Goldmedaille. Den Meistertitel im Teamspringen gewann die erste Mannschaft der Region Chiemgau, bestehend aus Adam Helminger vom SC Ruhpolding, Luis Lehnert vom WSV Oberaudorf und Benedikt Hahne vom SC Ruhpolding. Silber und Bronze holten sich die beiden Teams „Allgäu 1“ und „Allgäu 2“. In der Nordischen Kombination, die im Langlaufstadion Ried ausgetragen wurde, waren die Nachwuchstalente des TSV Buchenberg nicht zu schlagen. Sophia Maurus gewann das 3-km-Rennen in der Mädchenklasse, Simon Mach lief über dieselbe Distanz bei den Schülern 12/13 als Erster ins Ziel. Den Buchenberger Dreifacherfolg komplettierte David Mach mit seinem Sieg im 6-km-Langlauf bei den Schülern 14/15.

Bayerischer Schülercup – Skispringen

In der Erdinger Arena gingen 86 Buben und Mädchen im Alter von 9 bis 15 Jahren auf den bestens präparierten Sprungschanzen HS20, HS30 und HS60 auf Weitenjagd. Auf der HS20-Anlage gewannen in der jüngsten Schülerklasse 9 der Oberstdorfer Nino Balcon ebenso wie Anna Piekenbrock, TSV Buchenberg (Mädchen 9), Magdalena Burger, SC Partenkirchen (Mädchen 10), David Gruber, WSV-DJK Rastbüchl (S10) und Lisa Datzmann, SK Berchtesgaden (Mädchen 11).

In die Siegerliste auf der HS30-Schanze trugen sich ein: Alexander Angerer, WSV-DJK Rastbüchl (S11), Amelie Thannheimer, SC Oberstdorf (Mädchen 12), Emanuel Schmid, WSV Oberaudorf (S12) und Isabell Kandziora, SC Bischofsgrün (Mädchen 13). Die Goldpokale auf der HS60-Schanze errangen Maximilian Jäger, SC Oberstdorf (S13), Leonie Glas, SC Partenkirchen (Mädchen 14/15) und Bendedikt Hahne, SC Ruhpolding (S14/15).

Die Tagesbestweiten bei den Buben erzielten David Gruber, WSV DJK Rastbüchl (19 Meter/HS20), Emanuel Schmid, WSV Oberaudorf (30,5 m/HS30) und Benedikt Hahne, SC Ruhpolding (60,5 m/HS60). Bei den Mädchen setzten die weitesten Sprünge in den Schnee Lisa Datzmann, SK Berchtesgaden (16 Meter/HS20), Amelie Thannheimer, SC Oberstdorf (27,5 m/HS30) und Leonie Glas, SC Partenkirchen (48 m/HS60)

Bayerischer Schülercup – Alpine Fahrformen

Im Langlaufstadion Ried wurden auf einer 2 km langen Strecke die Alpine Fahrformen ausgetragen, die als zusätzlicher Wettkampf in die Skisprung-Pokalwertung mit einbezogen werden. Auf dem abwechslungsreichen Kurs mit Start am „Burgstall“ durften die nordischen Talente auf Skatingski den Hang durch Riesenslalomtore hinuntersausen, bevor es als weitere Hindernisse eine kleine Schanze sowie Slalomstangen zu überwinden galt. Den Parcour am Schnellsten meisterte bei den Mädchen Annika Keil vom WSV Warmensteinach, die Tagesbestzeit aller Jungs erzielte der Buchenberger David Mach.

Die Klassensieger bei den Alpine Fahrformen: Anna Piekenbrock, TSV Buchenberg (Mädchen 9), Nino Balcon, SC Oberstdorf (S10), Magdalena Burger, SC Partenkirchen (Mädchen 10), Alois Wegmann, SC Oberstdorf (S11), Melanie Mayer, SC Hammer (Mädchen 11), Elias Seidl, SC Ruhpolding (S11), Amelie Thannheimer, SC Oberstdorf (Mädchen 12), Emanuel Schmid, WSV Oberaudorf (S12), Lena Tümmers, SC Oberstdorf (Mädchen 13), Johannes Krammer, TSV Siegsdorf (Schüler 13), Annika Keil, WSV Warmensteinach (Mädchen 14/15), David Mach, TSV Buchenberg (S14/15).

Das Finale des Bayerischen Schülercup findet am 6. und 7. März in der Chiemgau Arena in Ruhpolding statt.

Bericht und Fotos: Toni Hüttl

Gesamtergebnisse Bayerncup und Bayerische Schülermeisterschaft 2015
Gesamtergebnisse Bayerncup und Bayerische Schülermeisterschaft 2015
Tobias König
Tobias König
Amelie Thannheimer
Amelie Thannheimer
Maxi Jäger, Anna Berktold und Philip Raimund
Maxi Jäger, Anna Berktold und Philip Raimund